• Fr. Feb 3rd, 2023

Lufthansa

  • Startseite
  • Traumziel Italien: Lufthansa gibt Angebot für Ita Airways ab

Traumziel Italien: Lufthansa gibt Angebot für Ita Airways ab

Die Alitalia ist Geschichte, doch ihre inoffizielle Nachfolgerin Ita könnte bald im Reich der Lufthansa mitfliegen. Eine entsprechende Offerte haben die Deutschen der Regierung in Rom unterbreitet.

Ende der Quarantänepflicht: Lufthansa prüft China-Flugplan

Zeitweise war eine Einreise-Quarantäne von bis zu 21 Tagen in China vorgeschrieben. Diese Beschränkung soll künftig wegfallen. Wie sich das auf den Flugverkehr aus Deutschland auswirkt, wird jetzt geprüft.

Bundesregierung lehnt Boni-Pläne der Lufthansa ab

Während der Corona-Pandemie bewahrte der Staat die Fluggesellschaft Lufthansa vor der Pleite. Wird es nun für das Topmanagement Bonuszahlungen für 2021 und 2022 geben?

Rückläufige US-Inflationsdaten beflügeln den Dax

Ein stärkerer Inflationsrückgang in den USA als erwartet hat den Dax am Dienstag in Richtung 14.700 Punkte getrieben. Zeitweise erreichte der deutsche Leitindex den höchsten Stand seit Anfang Juni. Letztlich…

Dax legt nach US-Inflationszahlen deutlich zu

Eine niedrigere US-Inflationsrate als erwartet hat am Dienstag Aktienanleger angezogen. Nach der Veröffentlichung setzte der Dax zu einem Höhenflug an – zuletzt mit einem Plus von 1,91 Prozent auf 14.579,83…

Lufthansa hebt Gewinnprognose erneut an

Noch im Frühjahr zeigte sich Lufthansa-Chef Carsten Spohr eher pessimistisch. Inzwischen laufen die Geschäfte wieder, und er kann die Prognose erneut anheben.

Steigende Kurse am deutschen Aktienmarkt

Die Aktienanleger haben sich am Dienstag vor Inflationszahlen aus den USA vorsichtig aus der Deckung gewagt. Gegen Mittag stieg der Leitindex Dax um 0,73 Prozent auf 14.411,66 Punkte. Der MDax…

Verkauf von Ita Airways: Lufthansa wieder im Rennen

Wie geht es weiter für Italiens Staatsfluglinie Ita? Die Lufthansa bemüht sich nach wie vor um Anteile. MSC ist hingegen wohl raus.

Lufthansa plant 20.000 Neueinstellungen

Techniker, IT-Spezialisten, Juristen, Piloten und Flugbegleiter - die Lufthansa sucht derzeit wieder Personal in zahlreichen Berufen. Allein in diesem Jahr wurden mehrere tausend Menschen eingestellt.

Billigflieger lassen deutschen Markt links liegen

Das Flugangebot in Deutschland erholt sich langsamer als im übrigen Europa. Mehrere Airlines setzen ihre Flugzeuge auch in den kommenden Monaten lieber auf anderen Märkten ein.

Lufthansa fliegt aus Kostengründen seltener im Inland

Flüge innerhalb Deutschlands sind teurer als noch vor der Corona-Pandemie und werden unter anderem auch deswegen seltender genutzt, so die Lufthansa. Europäische Strecken lohnen sich dagegen mehr.

Lufthansa-Chef rechnet auch für 2023 mit schwierigem Sommer

Die Corona-Krise ist für die Luftfahrt noch nicht ausgestanden. Die Lufthansa fliegt zwar wieder Gewinne ein, bleibt aber vorsichtig. Ein zu steiler Start könnte zu neuerlichem Chaos führen, sagt ihr…

Nach Eurowings-Streik: Verhandlungen sollen weitergehen

Eine gute Nachricht für Reisende: Der Eurowings-Pilotenstreik endet, die Maschinen starten wieder planmäßig. Die Streithähne wollen auch wieder reden. Für eine Entwarnung ist es aber zu früh: Gehen die Verhandlungen…

Eurowings streicht wegen Streik etwa 300 Flüge

Betroffen: die Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg und Berlin. Es ist der vorerst letzte Streiktag der Eurowings-Piloten - die Airline stellt für Donnerstag einen normalen Betrieb in Aussicht.

Lufthansa verdoppelt Gewinnziel für 2022

Die Piloten der Tochter Eurowings streiken gerade. Dennoch wird der Mutterkonzern Lufthansa optimistischer für das Gesamtjahr und rechnet mit einem Milliardengewinn.

Piloten starten zweite Streikrunde bei Eurowings

Der Lufthansa-Konzern kommt nicht zur Ruhe. Bei der Tochter Eurowings rufen die Piloten zu einer zweiten Streikrunde auf. Es geht nicht ums Gehalt, sondern um die Arbeitsbedingungen.

Lufthansa und Piloten: Einigung bringt zehn Monate Frieden

Bei der Lufthansa standen die Zeichen bereits wieder auf Streik. In der vergangenen Woche einigten sich Unternehmen und Piloten im letzten Moment auf eine Zwischenlösung. Nun wurden Details bekannt.

Pilotenstreik für Mittwoch abgesagt – Einigung mit Lufthansa

Im Tarifkonflikt der Piloten bei der Lufthansa bleibt es bei einem Streiktag. Eine zweite Welle wurde kurzfristig abgesagt, nachdem sich beide Seiten auf einen vorübergehenden Kompromiss geeinigt haben.

Lufthansa und Piloten-Gewerkschaft verhandeln erneut

Fallen auch am Mittwoch und Donnerstag hunderte Lufthansa-Flüge aus? Um den bereits beschlossenen zweiten Pilotenstreik zu verhindern, treffen sich die streitenden Parteien zu Verhandlungen. Die Zeit drängt.

Lufthansa will in der Krise außerhalb Deutschlands wachsen

Trotz aller Streiks fliegt die Lufthansa gerade gute Gewinne ein. Das wird auch noch länger so bleiben, verspricht Konzernchef Spohr. Aber die Geschäfte florieren nicht überall.