• Mo. Sep 26th, 2022

Reisen

  • Startseite
  • Anstrengender Reisesommer? – Engpässe drohen auch am BER

Anstrengender Reisesommer? – Engpässe drohen auch am BER

Droht im Sommer das große Reisechaos? Auch am BER ist die Lage aufgrund von Personalmangel und hoher Nachfrage angespannt. Die Dienstleister sehen sich jedoch personell gut aufgestellt.

Tui erwartet Rückkehr in Gewinnzone

Die Corona-Krise hat den Reiseveranstalter Tui vor eine schwere Probe gestellt, staatliche Milliardenhilfen inklusive. Die aktuellen Urlaubstrends geben Konzernchef Joussen aber Anlass zur Hoffnung.

Reisebranche: Vorkrisenniveau erst 2023

Reisebüros und Veranstalter sehen nach zwei harten Corona-Jahren Anzeichen für eine Trendwende. Der Krieg Russlands in der Ukraine sorgt allerdings für Unsicherheit.

Flugverkehr in Europa geht wegen Omikron-Variante zurück

Steigende Corona-Fallzahlen und striktere Reisebestimmungen - das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf den Flugverkehr.

Reisesicherungsfonds: Absicherung bei Veranstalter-Pleite

Huntertausende Urlauber waren gestrandet, als der Reiseveranstalter Thomas Cook Pleite ging. Dagegen gibt es jetzt eine Absicherung.

Flixmobility setzt Expansion fort und kauft Greyhound Lines

Für rund 148 Millionen Euro kauft das Münchner Unternehmen die traditionsreiche amerikanische Marke. Flixbus bedient in den USA bisher 195 Ziele - was mittelfristig mit Greyhound passieren soll, ist offen.

Flixmobility übernimmt größten US-Fernbus-Anbieter Greyhound

Für rund 148 Millionen Euro kauft das Münchner Unternehmen die traditionsreiche amerikanische Marke. Flixbus bedient in den USA bisher 195 Ziele - was mittelfristig mit Greyhound passieren soll, ist offen.

Reisegeschäft zieht an – Milliarden-Kapitalerhöhung bei Tui

Reisen, in Corona-Zeiten schmerzlich vermisst, wird wieder einfacher. Tui-Kunden holen Verpasstes nach. Doch der verschuldete Konzern will sich mehr Luft verschaffen.

Tui erhöht Kapital – Buchungen deutlich verbessert

Das Reisen - in Corona-Zeiten schwer vermisst - wird wieder einfacher. Das spürt auch der Touristik-Konzern Tui: Die Kunden holen Verpasstes nach.

Reiseunternehmen sehen starke Nachfrage der Briten

Die britische Regierung hat Lockerungen angekündigt in Bezug auf Reiseregeln. Nun erwartet die Branche einen starken Nachfrageanstieg.

ADAC: Corona-Trend zu Ferien unter sich

Fast alle Menschen fahren gern in die Ferien - aber in Corona-Zeiten bleiben viele dabei am liebsten unter sich. Der Massentrend zur Distanzierung führt laut ADAC dazu, dass Urlauber noch…

Pauschalreisen: Touristik organisiert Sicherungsfonds selbst

Die Pleite des Touristik-Konzern Thomas Cook hat gezeigt, dass Pauschalreisen in Deutschland nur unzureichend abgesichert waren. Der Staat musste einspringen und hat jetzt eine neue Lösung vorgestellt.

Rückkehr der Kondensstreifen: Wieder mehr Flüge im Angebot

Im zweiten Corona-Sommer haben Urlauber wieder mehr Möglichkeiten, ins Ausland zu fliegen. Die Nachfrage ist da, das Angebot an Zielen wächst - doch das Reiseerlebnis steht im Zeichen der Pandemie.

Blablacar hat Busreisen wieder aufgenommen

Der Flixbus-Konkurrent Blablacar startet nach der Corona-Pause wieder den Fernbusbetrieb. Auch namentlich will sich der Anbieter neu aufstellen.

Buchungssystem-Anbieter sieht Lichtblick bei Flugbuchungen

Buchungen und Passagierzahlen im Luftverkehr haben nach Angaben des spanischen Unternehmens Amadeus IT im März zugelegt. Firmenchef Luis Maroto spricht vom «besten Monat seit Februar 2020».

Mallorca statt Schwarzwald – Deutsche Touristiker enttäuscht

Kein Geschäft zu Ostern und möglichst keine Reisen im In- und Ausland. Die Beschlüsse des Corona-Gipfels sorgen in der Reisebranche für Empörung. Einen kleinen Lichtblick gibt es nur am Mittelmeer.

Buchungsboom für Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Urlaub auf Mallorca ist wieder ohne Quarantäne möglich. Die Buchungen steigen sprunghaft an. Auf Sylt und Rügen gucken die Hoteliers dagegen weiter in Röhre. Osterurlaub nur in der Ferne?

Viele Zusatzflüge nach Mallorca nach Ende der Reisewarnung

Urlaub auf Mallorca ist wieder ohne Quarantäne möglich. Die Flugbuchungen steigen sprunghaft an. Auf Sylt und Rügen gucken die Hoteliers dagegen weiter in Röhre.

Mallorca kurz vor Osterferien kein Corona-Risikogebiet mehr

Ostern am Mittelmeerstrand ist trotz Corona keine Illusion mehr: Kurz vor Ferienbeginn fällt die Reisewarnung für Mallorca und weitere Urlaubsziele in Spanien und Portugal. Als Freifahrtschein in den Süden will…

Umsatzeinbruch von historischem Ausmaß im Tourismus

Die Corona-Krise trifft den Tourismus so hart wie kaum eine andere Branche. Auch 2021 erwartet die Branche keine durchgreifende Erholung.