• Mo. Jun 24th, 2024

Arbeit

  • Startseite
  • Streiks: Deutschland international nur im unteren Mittelfeld

Streiks: Deutschland international nur im unteren Mittelfeld

Die Zahl der streikbedingt ausgefallenen Arbeitstage hat sich in Deutschland einer Studie zufolge mehr als verdoppelt. In vielen anderen Ländern sind es deutlich mehr.

Streiks: Deutschland international nur im unteren Mittelfeld

Die Zahl der streikbedingt ausgefallenen Arbeitstage hat sich in Deutschland einer Studie zufolge mehr als verdoppelt. In vielen anderen Ländern sind es deutlich mehr.

Homeoffice-Angebot wächst – auch nach Corona

Eine Auswertung von zehntausenden Online-Stellenofferten zeigt: Das Arbeiten von zu Hause aus bieten auch nach der Pandemie immer mehr Unternehmen an - allerdings längst nicht überall.

Homeoffice-Angebot wächst – auch nach Corona

Eine Auswertung von zehntausenden Online-Stellenofferten zeigt: Das Arbeiten von zu Hause aus bieten auch nach der Pandemie immer mehr Unternehmen an - allerdings längst nicht überall.

Homeoffice-Angebot wächst – auch nach Corona

Eine Auswertung von zehntausenden Online-Stellenofferten zeigt: Das Arbeiten von Zuhause aus bieten auch nach der Pandemie immer mehr Unternehmen an - allerdings längst nicht überall.

Größte Produktivitätsbremsen: Kollegen, Chefs und Meetings

Die Arbeit wäre viel leichter, wenn nicht all die Störungen wären. Eine aktuelle Umfrage zeigt, wie es vielen Büroarbeitern ergeht.

Größte Produktivitätsbremsen: Kollegen, Chefs und Meetings

Die Arbeit wäre viel leichter, wenn nicht all die Störungen wären. Eine aktuelle Umfrage zeigt, wie es vielen Büroarbeitern ergeht.

Umfrage: Deutsche Beschäftigte sind zunehmend unzufrieden

Schlechte Stimmung am Arbeitsplatz? Einer Umfrage zufolge sinkt die Lebenszufriedenheit der Arbeitnehmer in Deutschland im weltweiten Vergleich. Gleichzeitig bleibt das Stresslevel hoch.

Umfrage: Deutsche Beschäftigte sind zunehmend unzufrieden

Schlechte Stimmung am Arbeitsplatz? Einer Umfrage zufolge sinkt die Lebenszufriedenheit der Arbeitnehmer in Deutschland im weltweiten Vergleich. Gleichzeitig bleibt das Stresslevel hoch.

Jeder Vierte klagt über Altersdiskriminierung im Job

Nicht nur Geschlecht oder Religion - auch das Alter kann Anlass für Diskriminierung im Job sein. Das Gefühl, davon betroffen zu sein, haben einer Umfrage zufolge nicht wenige Menschen in…

Jeder Vierte klagt über Altersdiskriminierung im Job

Nicht nur Geschlecht oder Religion - auch das Alter kann Anlass für Diskriminierung im Job sein. Das Gefühl, davon betroffen zu sein, haben einer Umfrage zufolge nicht wenige Menschen in…

Zahl der Ost-West-Pendler erreicht Rekord

Vor dem Job in den Zug oder auf die Straße: Für Hunderttausende aus den östlichen Bundesländern liegen die beruflichen Chancen nach wie vor im Westen. Ihre Zahl wächst.

Zahl der Ost-West-Pendler erreicht Rekord

Vor dem Job in den Zug oder auf die Straße: Für Hunderttausende aus den östlichen Bundesländern liegen die beruflichen Chancen nach wie vor im Westen. Ihre Zahl wächst.

Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung

2025 soll die gesetzliche Lohnuntergrenze auf 12,82 Euro steigen - eigentlich. Erneut fordert der Kanzler einen stärkeren Aufschlag - und hat eine Bitte Richtung Kritiker und Mindestlohnkommission.

Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung

2025 soll die gesetzliche Lohnuntergrenze auf 12,82 Euro steigen - eigentlich. Erneut fordert der Kanzler einen stärkeren Aufschlag - und hat eine Bitte Richtung Kritiker und Mindestlohnkommission.

Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung

2025 soll die gesetzliche Lohnuntergrenze auf 12,82 Euro steigen - eigentlich. Erneut fordert der Kanzler einen stärkeren Aufschlag - und hat eine Bitte Richtung Kritiker und Mindestlohnkommission.

Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung

2025 soll die gesetzliche Lohnuntergrenze auf 12,82 Euro steigen - eigentlich. Erneut fordert der Kanzler einen stärkeren Aufschlag - und hat eine Bitte Richtung Kritiker und Mindestlohnkommission.

Scholz bekräftigt Forderung nach Mindestlohn-Erhöhung

Bundeskanzler Scholz bekräftigt seinen Plan, den Mindestlohn schrittweise auf 15 Euro anzuheben, trotz Kritik aus der Koalition.

Lindner weist Kanzler-Vorstoß für höheren Mindestlohn zurück

Der Mindestlohn soll im kommenden Jahr auf 12,82 Euro steigen - eigentlich. Jetzt fordert der Kanzler einen satteren Aufschlag. Nun äußert sich Finanzminister Lindner.

Iran will Arbeitswoche umstellen – Beginn am Sonntag

Im Iran hat das Parlament Änderungen gebilligt, die die Arbeitswoche und Wochenarbeitszeit betreffen.