• Mi. Sep 28th, 2022

Banken

  • Startseite
  • Milliardenstrafe für Finanzfirmen wegen Messenger-Diensten

Milliardenstrafe für Finanzfirmen wegen Messenger-Diensten

Dürfen Bankmitarbeiter geschäftliche Dinge per WhatsApp regeln? Aufseher stören sich an solchen Chatdiensten. Nun bekommen etliche Geldhäuser die Quittung.

Aufseher: Deutschlands Banken überwiegend krisenfest

Deutschlands Banken sind im Stress. Die Realität hat die düsteren Szenarien der Aufseher zumindest teilweise bereits eingeholt. Um die Mehrheit der Institute ist Bafin und Bundesbank aber nicht bange.

Milliardenstrafe für Finanzfirmen wegen Messenger-Diensten

Dürfen Bankmitarbeiter geschäftliche Dinge per WhatsApp regeln? Aufseher stören sich an solchen Chatdiensten. Nun bekommen etliche Geldhäuser die Quittung.

Aufseher: Deutschlands Banken überwiegend krisenfest

Die wirtschaftliche Lage verschlechtert sich - wie gut sind die Kreditinstitute in Deutschland aufgestellt? Die Aufseher sind grundsätzlich zufrieden, mahnen aber zur Vorsicht.

Umfrage: 40 Prozent sparen höchstens 100 Euro im Monat

Während die Preise für Energie und Lebensmittel immer höher klettern, wird Geldsparen nicht gerade einfacher. Manche können auch gar nichts auf die hohe Kante legen.

London will Obergrenze für Banker-Boni aufheben

So soll der Finanzplatz London wieder attraktiver werden. Gewerkschaften zeigen sich empört über den Plan von Premier Truss: Arbeiter würden parallel aufgefordert, «den Gürtel enger zu schnallen».

Umfrage offenbart Lücken bei Finanzwissen

Die Inflation steigt, die Teuerungsrate auch? Was ist der Unterschied? Diese Begriffe tauchten zuletzt häufig im Zusammenhang mit dem Alltagsleben auf. Doch viele wissen nicht, was sie bedeuten.

Commerzbank peilt trotz Rezessionssorgen Milliardengewinn an

Nach einem guten ersten Halbjahr hat der Commerzbank-Vorstand sein Gewinnziel fest im Blick. Konzernchef Knof erwartet keine Pleitewelle, die zum Risiko werden könnte. Der Bundesfinanzminister äußert sich zufrieden.

Sewing: Entschlossen Handeln gegen Inflation

Hohe Teuerungsraten belasten Verbraucher und Unternehmen. Der Druck auf die Euro-Währungshüter nimmt zu. Die Bankenbranche sieht sich gut vorbereitet für weitere schwierige Monate.

Banker: «Babyboomer» bremsen Umsteuern in der Altersvorsorge

«Die Rente ist sicher!» Generationen in Deutschland sind mit diesem Versprechen des Staates großgeworden, doch inzwischen sorgen viele junge Menschen anders fürs Alter vor.

Banken werden bei Immobilienkrediten strenger

Die Zeiten für Immobilienkäufer sind rauer geworden: Nicht nur die Zinsen sind gestiegen, auch die Banken sehen genauer hin. Das hat auch mit der hohen Inflation zu tun.

Bafin verbietet Mitarbeitern Börsenhandel weitgehend

Der Wirecard-Betrugsskandal hat die deutsche Finanzaufsicht erschüttert. Jetzt schreibt die Bafin das weitgehende Handelsverbot für ihre Mitarbeiter fest.

Meiste Banken schaffen Negativzinsen ab

Negativzinsen auf private Bankguthaben sind weitgehend Geschichte, allerdings noch nicht für alle Bankkunden. Verbraucherschützer halten vorerst an ihren Klagen gegen das sogenannte Verwahrentgelt fest.

Einkäufe werden immer häufiger mit Girocard bezahlt

Die Corona-Pandemie dürfte schon allein aus Hygienegründen einen guten Anteil an dem Trend haben: Bargeldloses Bezahlen mit Karte oder Smartphone erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Warburg-Bank: Einziehung von «Cum-Ex»-Millionen ausgesetzt

Im Zusammenhang mit dem «Cum-Ex»-Skandal sollten von der Warburg-Bank Dutzende Millionen Euro eingezogen werden. Die Einziehung wurde nun ausgesetzt. Der Untersuchungsausschuss zum Thema lädt neue Zeugen.

«Cum-Ex»-Prozess: Hanno Berger legt Teilgeständnis ab

Seine Steuersparmodelle haben Hanno Berger reich gemacht. Doch brachten sie ihn auch ins Gefängnis. Vor Gericht räumte der Jurist nun Fehler ein. Er beteuerte aber auch: «Moral spielt für mich…

Commerzbank: Milliardengewinn weiter im Visier

Die Commerzbank sieht sich nach ihrem radikalen Umbau auf Kurs zu einem Milliardenüberschuss im Gesamtjahr. Für Unsicherheit sorgt allerdings der Ukraine-Krieg.

Bafin-Chef Branson: Finanzaufsicht ist mutiger geworden

Am 1. August 2021 übernahm Mark Branson die Leitung der vom Wirecard-Skandal gebeutelten Finanzaufsicht Bafin. Ein Jahr später zieht der gebürtige Brite eine Zwischenbilanz.

Frankfurt bereitet Millionen-Steuerrückzahlung an Banken vor

Eine teure Rechnung: Die hessische Großstadt könnte im Zuge der Aufarbeitung des Cum-Ex-Skandals gezwungen sein, Millionenbeträge zurückzuzahlen.

«Cum-Ex»-Deals: Deutscher Banker auf Mallorca festgenommen

Es geht allein in diesem Fall um mehr als 51 Millionen Euro Steuerschaden. Ein deutscher Ex-Banker wurde auf Mallorca wegen seiner Verwicklung in «Cum-Ex»-Akiendeals festgenommen.