• Mi. Jun 23rd, 2021

Banken

  • Startseite
  • 40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

40 Prozent der Bankkunden zahlen höhere Gebühren

Kreditinstituten brechen in der Zinsflaute die Erträge weg. Viele Geldhäuser verlangen daher höhere Gebühren. Doch nicht alle Kunden haben das bislang bemerkt.

Deutsche Bank erwartet wegen Gebührenurteil Millionenkosten

Jahrelang hatten deutsche Geldinstitute bei der Erhöhung von Kontogebühren auf eine stillschweigende Zustimmung ihrer Kunden gesetzt. Nach einem Urteil aus Karlsruhe ist damit Schluss.

Gläubigerversammlung der Greensill-Bank beginnt

Es geht um viel Geld vor allem für die Kommunen, die Millionenbeträge bei der inzwischen insolventen Greensill-Bank angelegt haben. 20 Kommunen wollen an einem Strang ziehen, um ihr Geld zurückzubekommen.

Sabotageangriff legt Onlinebanking bei Volksbanken lahm

Eine Cyberattacke hat manchen Kunden der Volksbank das Online-Banking unmöglich gemacht. In der Nacht gab es weitere Angriffe, der IT-Dienstleister will die Situation beobachten.

Deutsche Bank: Dividende realistisch – Kritik an Boni

Ausgerechnet in der Corona-Krise hat die Deutsche Bank ihre Verlustserie beendet. Investoren bescheinigen dem Management große Fortschritte beim Konzernumbau.

Deutsche Bank setzt sich ehrgeizigere Ziele beim Klimaschutz

Die Zeiten, in denen grüne Anlagen ein Feigenblatt waren, scheinen in der Finanzbranche vorbei: Deutschlands größtes Geldhaus erhöht das Tempo beim Thema Nachhaltigkeit.

Commerzbank verspricht Aktionären Tempo beim Konzernumbau

Die Commerzbank machte ihren Aktionären Hoffnung auf bessere Zeiten - mal wieder. Der neue Konzernchef Knof lässt keine Zweifel an seiner Entschlossenheit. Er kann auf Rückendeckung des Aufsichtsrates bauen.

Commerzbank verspricht Tempo beim Konzernumbau

Die Commerzbank machte ihren Aktionären Hoffnung auf bessere Zeiten. Der neue Konzernchef Knof lässt keine Zweifel an seiner Entschlossenheit. Er kann auf Rückendeckung des Aufsichtsrates bauen.

Förderbank KfW verdient wieder Millionen

Viele Corona-Hilfen werden über die staatliche Förderbank KfW verteilt. Das hat sich im vergangenen Jahr in den Geschäftszahlen bemerkbar gemacht - doch nun zeigt der Trend wieder nach oben.

Sparkassen gegen neue Bargeld-Regeln

Im Kampf etwa gegen Geldwäsche will die Bafin Regeln einführen, die die Einzahlung von Bargeld erschweren sollen. Die Sparkassen sehen die Maßnahmen jedoch nicht als zielführend an - im Gegenteil.

Commerzbank mit Zuversicht nach gutem Jahresauftakt

Trotz erheblicher Kosten für den Konzernumbau legt die Commerzbank schwarze Zahlen vor. Im Tagesgeschäft läuft es offenbar gut. Der Vorstand zeigt sich mit Blick nach vorne optimistisch.

Studie: Deutsche erneut Spar-Europameister

Das Dauer-Zinstief lässt immer mehr Menschen zu Aktien und Fonds greifen. In der Corona-Krise hat sich dieser Trend verstärkt. Besonders viel Geld legen die Deutschen auf die hohe Kante.

Banken und Sparkassen bringen Bezahldienst voran

Kunden deutscher Banken sollen es beim Shoppen im Internet künftig einfacher haben. Die heimische Kreditwirtschaft verzahnt ihre verschiedenen Angebote zum Online-Bezahlen.

Deutsche Bank auf Kurs zu Jahresgewinn

Die Deutsche Bank hat in den ersten drei Monaten 2021 so gut verdient wie seit sieben Jahren nicht. Der Vorstand äußert sich mit Blick nach vorne optimistisch.

Bestes Quartal seit 2014: Deutsche Bank auf Kurs

Die Deutsche Bank hat in den ersten drei Monaten 2021 so gut verdient wie seit sieben Jahren nicht. Der Vorstand zeigt sich mit Blick nach vorne optimistisch.

BGH kassiert Banken-Klauseln zur schweigenden Zustimmung

Riesige Probleme für Kreditinstitute oder mehr Transparenz für Bankkunden? Die Karlsruher Richter mussten sich mit der schweigenden Zustimmung in AGB befassen - und kamen zu einem Urteil.

Aareal Bank auf Chefsuche – Merkens kehrt nicht zurück

Nach Monaten der Überbrückung ist nun klar: Aareal-Bank-Chef Merkens kehrt nicht zurück. Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits. Für den Aufsichtsrat ist das nicht die einzige Baustelle.

Chef der Danske Bank ist zurückgetreten

Jahrelang wurden bei der niederländischen Bank ABN Amro größere Geldtransaktionen unzureichend auf Geldwäsche überprüft. Wegen der Vorwürfe hat jetzt ein Bankchef seinen Rücktritt eingereicht.

Jüngste Skandale beschädigen Vertrauen in Finanzbranche

In der aktuellen Pandemie spielen Geldhäuser eine zentrale Rolle zur Lösung der Krise. Doch Fehltritte einzelner Institute bleiben ein Risiko für die gesamte Branche.

Deutsche Bank schließt vor allem Filialen in NRW

Bankfilialen werden in der Corona-Pandemie selten besucht. Die Deutsche Bank zieht Konsequenzen und baut weitere Filialen ab. Bundesweit sind vor allem Großstädte von den Schließungen betroffen.