• Mo. Sep 26th, 2022

Internet

  • Startseite
  • EU-Gericht senkt Milliarden-Strafe für Google leicht

EU-Gericht senkt Milliarden-Strafe für Google leicht

Das EU-Gericht bestätigt ein milliardenschweres Bußgeld der Kommission und weist die Klage Googles im Wesentlichen ab. Klar ist: Der Internetgigant und die Behörde werden sich bald wieder vor Gericht sehen.

EU-Gericht urteilt über Milliardenstrafe gegen Google

Der Kampf von Google mit der EU-Kommission geht in eine neue Runde. Der Internetriese klagte gegen ein Bußgeld von 4,34 Milliarden Euro, nun verkündet das EU-Gericht das Urteil.

Cyberangriff auf IHK: noch immer Einschränkungen

Hacker haben vor gut einem Monat Industrie- und Handelskammern (IHK) in Deutschland attackiert. Die Folgen sind immer noch spürbar.

Snapchat kündigt Stellenabbau an

Der Foto-App-Produzent Snap setzt den Rotstift an. Das Unternehmen will ein Fünftel seiner 6000 Stellen streichen. Wie das bei den Anlegern an der Börse ankommt.

Musk erklärt Twitter-Deal für ungültig

Der Unternehmer führt neue Argumente heran, warum er den Online-Dienst Twitter nicht mehr übernehmen will. Es geht um ein Milliardengeschäft.

Bundeskartellamt untersucht Vormachtstellung von Google

Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen ermöglicht es dem Bundeskartellamt, schärfer gegen Internet-Konzerne vorzugehen. Jetzt nimmt die Behörde Google unter die Lupe - schon zum zweiten Mal.

Verbraucherzentralen: Streaming könnte teurer werden

Die EU-Kommission möchte die Nutzung von digitaler Infrastruktur kostenpflichtig machen. Streamingportale wie Netflix und Amazon Prime könnten diese Kosten an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben.

TikTok schließt bei Jugendlichen rasant zu US-Diensten auf

TikTok lehrt die großen Social-Media-Plattformen das Fürchten. Der stark von Algorithmen gesteuerte Kurzvideo-Dienst räumt besonders bei jungen Leuten ab. Was heißt das für den Facebook-Konzern Meta?

YouTube auch in Deutschland als Wirtschaftsfaktor relevant

Die Google-Videoplattform YouTube erobert in Deutschland die Wohnzimmer. Mit der stark steigenden Nutzung wächst auch die volkswirtschaftliche Bedeutung des Dienstes.

Musks neue Twitter-Posse: Kauf von Man United war ein Witz

Elon Musk kauft Manchester United? Der Tesla-Chef irritiert seine Twitter-Follower immer wieder aufs Neue. Die Antwort gibt der Tech-Milliardär später selbst.

Fed warnt Banken vor Risiken bei Kryptogeschäften

Viele Finanzfirmen wollen bei Kryptoanlagen mitmischen, doch die US-Notenbank Fed ruft zur Vorsicht auf. Das neu entstehende Geschäftsfeld biete zwar Gelegenheiten, könne jedoch Risiken hinsichtlich des Verbraucherschutzes und der Finanzmarktstabilität…

Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Elon Musk verkauft wieder Tesla-Aktien für mehrere Milliarden US-Dollar. Er wolle damit einen möglichen Notverkauf vermeiden, falls er den Kauf von Twitter doch noch vollziehen müsse, erklärt der Tech-Milliardär.

Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Mit einem Verlust von über einer Milliarde Dollar verfehlen die Quartalszahlen der Kryptobörse die bereits gedämpften Erwartungen. Der Abschwung kam laut Coinbase «schnell und stürmisch».

Just Eat Takeaway mit Milliarden-Abschreibung auf Grubhub

Der Kauf von Grubhub erst im Sommer 2020 für Milliarden schlägt auf den Lieferdienst-Riesen Just Eat Takeaway durch. Das Unternehmen rutscht tiefer in die roten Zahlen.

Amazon zeigt Serien mit Werbeunterbrechung

Im Streaming-Angebots-Dschungel gibt es einen neuen Dienst. Amazon steht dahinter und nimmt Deutschlands Werbemarkt in den Blick. Wird kostenloses Streaming eine echte Konkurrenz zu den Abo-Modellen?

Musk reagiert auf Twitter-Klage in Übernahmestreit

Nach großem Aufsehen um eine mögliche Twitter-Übernahme will Tesla-Chef Musk die Plattform doch nicht haben. Die Auseinandersetzung darüber wird zum Rechtsstreit.

Amazon wächst stärker als erwartet – Aktie schießt nach oben

Die hohe Inflation und das Ende des Online-Shopping-Booms in der Pandemie machen Amazon zu schaffen. Doch der Online-Riese bleibt auf Wachstumskurs.

Facebook-Konzern Meta mit erstem Umsatzrückgang

Über Jahre schien das Geschäft von Facebook immun gegen Datenskandale und Wirtschaftsschwäche. Nun gibt es statt Umsatzsprüngen einen Rückgang, für den Meta auch Konsumenten verantwortlich macht.

Twitter setzt Abstimmung über Musk-Deal auf 13. September an

Bevor Twitter und Elon Musk sich im Übernahmestreit vor Gericht treffen, will der Online-Dienst Klarheit über den Willen der Anteilseigner haben. Sie werden über die Kaufvereinbarung abstimmen können.

Gewinnrückgang für Google-Mutter Alphabet

Nachdem Snapchat die Börse mit seinen Zahlen schwer enttäuscht, warten Anleger besorgt auf frische Daten von Google. Auch der Online-Riese muss Abschläge in Kauf nehmen - zeigt sich aber robust.