• Do. Mai 26th, 2022

Energie

  • Startseite
  • Nordex-Werksschließung: Einigung mit Betriebsrat

Nordex-Werksschließung: Einigung mit Betriebsrat

Die Hoffnungen von Mitarbeitern, dass Windkraftanlagen-Hersteller Nordex seine Rotorblatt-Fertigung in Rostock weiterführen könnten, sind geplatzt.

Nordex-Kurs um fast ein Fünftel eingebrochen

Die Einladung zur Betriebsversammlung steht, die Rotorblätterfertigung bei Nordex steht vor dem Aus - und der Kurs sinkt schneller als gedacht ...

Bundesregierung: Bei Gasknappheit Kohlekraftwerke anwerfen

Bis 2030 möchte sich Deutschland von der klimaschädlichen Kohle verabschieden - das gilt. Doch vorher könnte der Brennstoff ein Comeback auf Zeit erleben.

Ministerium plant Maßnahmen für mögliche Gas-Engpässe

Es ist ungewiss, wie lange Gas noch in gewohnter Menge aus Russland nach Deutschland fließt. Die Bundesregierung will die Wirtschaft auf verschiedene Szenarien vorbereiten.

Habeck sieht Öl-Embargo gegen Russland in «greifbarer Nähe»

Die Einigung auf ein gemeinsames Embargo für russisches Öl gestaltet sich unter den Ländern der Europäischen Union als schwierig. Wirtschaftsminister Habeck hält jedoch daran fest.

Habeck für geschlossenes europäisches Öl-Embargo

Die Einigung auf ein gemeinsames Embargo für russisches Öl gestaltet sich unter den Ländern der Europäischen Union als schwierig. Wirtschaftsminister Habeck hält jedoch daran fest.

Siemens Energy: Wende bei Windkrafttochter dauert länger

Obwohl die Geschäfte mit Windkraftanlagen an Land nicht gut laufen, möchte Siemens Energy auch nach der Integration von Tochter Gamesa daran festhalten.

Siemens Energy will Windkrafttochter Gamesa von Börse nehmen

Siemens Energy strebt die komplette Übernahme seiner krisengeplagten Tochter Gamesa an. Für knapp ein Drittel der Aktien will der Konzern rund vier Milliarden Euro bezahlen.

Siemens Energy will Winkrafttochter Gamesa von Börse nehmen

Siemens Energy strebt die komplette Übernahme seiner krisengeplagten Tochter Gamesa an. Für die ausstehenden Aktien will der Konzern rund vier Milliarden Euro bezahlen.

Siemens Energy will Winkrafttochter Gamesa ganz übernehmen

Schon länger wird darüber spekuliert, ob Siemens Energy seine Windkrafttochter Gamesa komplett übernimmt. Nun hat der Konzern ein Angebot abgegeben.

DGB und Union: Entlastung auch für Rentner und Studenten

Die Steuersenkung für Kraftstoffe und das 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr sind beschlossene Sache. Doch die Kritik an der Gewichtung der Entlastung reißt nicht ab - und zwar von verschiedenen Seiten.

Der Stromschlucker in Stade und das unbeachtete LNG-Terminal

Deutschland will unabhängig von russischer Energie werden. Neben Wilhelmshaven und Brunsbüttel gibt es noch einen wenig beachteten Standort-Kandidaten - mit großem Stromschlucker in der Nachbarschaft.

Steuersenkung: Ansturm auf Tankstellen erwartet

Die Steuer auf Sprit sinkt in eineinhalb Wochen kräftig. Doch am Einführungstag droht doppelter Ärger: Einerseits könnte es zu Engpässen kommen, andererseits ist noch längst nicht ausgemacht, dass die Preise…

Geplante Steuersenkung: Ansturm an Tankstellen erwartet

Wenn der Bundesrat keinen Widerspruch einlegt, sinkt die Steuer auf Benzin und Diesel in eineinhalb Wochen kräftig. An den Tankstellen könnte das zu Engpässen führen.

Neuer Boom der deutschen Solarindustrie lockt Investoren an

Bis zum Jahr 2030 soll Deutschland raus aus der Kohle. Bis dahin sollen 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien kommen. Das beschert auch der totgesagten Solarindustrie einen Boom.

Russland erwartet auch bei Öl-Embargo hohe Einnahmen

Moskau bezeichnet die Sanktionen des Westens als wirkunglos. In Zukunft will Russland auf andere Märkte bauen.

Vorstandschef betont Bedeutung Unipers für Energiewirtschaft

Auf der virtuellen Uniper-Hauptversammlung betont Vorstandschef Maubach die Bedeutung des Unternehmens für Deutschland.

Siemens Energy erwägt Komplettübernahme von Gamesa

Will Siemens Energy seine Windkrafttochter Gamesa komplett übernehmen? Der Konzern bestätigte erstmals, ein Kaufangebot für das fehlende Drittel der Anteile an dem spanischen Problemunternehmen auszuloten.

Behörde über Gasnotlage: Haushalte werden vorrangig versorgt

Sollte Russland den Gashahn zudrehen, müsste die Bundesnetzagentur bestimmen, wer noch Gas bekommt. Die Behörde hat jetzt bekanntgegeben, nach welchen Kriterien sie entscheiden würde. Haushalte gehören weiterhin zu den geschützten…

Wirtschaftsminister Habeck trommelt für das Energiesparen

Seit Russlands Angriff auf die Ukraine sucht Wirtschaftsminister Habeck nach neuen Energielieferanten. Aber ohne Energiesparen geht es nicht. Sein Haus veröffentlicht einen «Arbeitsplan» zum Thema.