• Do. Aug 18th, 2022

Energie

  • Startseite
  • Regelenergie und Gasspeicher – Weitere Umlagen für Gaskunden

Regelenergie und Gasspeicher – Weitere Umlagen für Gaskunden

Neben der Gasumlage müssen Gaskunden ab Oktober noch weitere Zusatzkosten schultern, vor allem für Gas-Regelenergie. Auch bei der Speicherbefüllung sollen sie mithelfen.

Unsanierte Gebäude wohl häufig Problem für Wärmepumpeneinbau

Bis 2024 sollen jährlich mindestens 500.000 Pumpen verbaut werden. Doch oftmals kommt der Einbau Experten zufolge gar nicht infrage. Woran liegt das?

Regelenergie und Gasspeicher – Weitere Umlagen für Gaskunden

Zum 1. Oktober kommen unter anderem für sogenannte Regelenergie weitere Umlagen auf Gasversorger zu. Inwiefern diese auf die Endverbraucher umgelegt wird, ist allerdings noch offen.

Netzagentur hält regionalen Gasmangel für wahrscheinlich

Die Gasspeicher werden aktuell für den Winter befüllt. Bis November soll das Volumen bei 95 Prozent liegen. Doch diese Zielmarke dürfte nicht erreichbar sein, befürchtet der Chef der Bundesnetzagentur.

Details zu weiteren Umlagen auf Gaspreis am Donnerstag

Es bleibt nicht bei der am Montag verkündete Gasumlage. Auch eine sogenannte Gasspeicherumlage sowie eine Regelenergieumlage sollen kommen. Deren Höhe wird wohl am Donnerstag bekanntgegeben.

Gasturbine für Nord Stream 1 steht weiter in Mülheim

Sie soll angeblich das fehlend Bauteil für eine gesicherte Lieferung von Gas sein. Doch bis heute hat Russland die Turbine für die Pipeline Nord Stream 1 nicht abgeholt.

Uniper macht mehr als 12 Milliarden Verlust

Deutschlands größter Gasimporteur spielt in der Gaskrise eine zentrale Bedeutung. Im ersten Halbjahr machte der Konzern Verluste - auch wegen der unterbrochenen Lieferungen aus Russland. Eine Besserung dürfte dauern.

Uniper mit Milliardenverlust im ersten Halbjahr

Deutschlands größter Gasimporteur wird bereits vom Bund nach Kräften unterstützt. Gut die Hälfte der eingefahrenen Verluste gehen auf die Lieferunterbrechungen aus Russland zurück.

EU: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer für Gasumlage

Mit der Gas-Umlage sollen Verbraucher Importeuren unter die Arme greifen. Die Bundesregierung will darauf keine Mehrwertsteuer erheben. Jetzt stellt die EU-Kommission aber geltende Regeln klar.

Habeck treibt Planungen für deutsche LNG-Terminals voran

Zum Jahreswechsel soll importiertes Flüssigerdgas an schwimmenden LNG-Terminals in Deutschland anlanden - damit Europas größte Volkswirtschaft weniger abhängig wird von Russland.

2,4 Cent: Umlage trifft alle Gaskunden – Start im Oktober

Auf dem langen Weg zur Unabhängigkeit von russischem Erdgas soll auch eine Umlage für alle Gaskunden helfen. 2,4 Cent pro Kilowattstunde sollen alle zahlen, die Gas verbrauchen.

Gasumlage nicht so hoch wie befürchtet

Nun haben Gaskunden Gewissheit. Die Höhe der staatlichen Gasumlage, die ab Herbst kommt, steht fest. Es wird deutlich teurer. Bis Kunden die Abgabe zahlen müssen, dauert es aber noch.

Höhe der staatlichen Gasumlage wird bekanntgegeben

Gaskunden haben bald Gewissheit, wie hoch die staatliche Gasumlage ab Herbst sein wird. Die Debatte um Entlastungen dürfte weiter an Fahrt aufnehmen.

Energiekrise trifft besonders Rentner und Geringverdiener

Viele Menschen spüren den rasanten Anstieg der Energiekosten noch nicht in voller Wucht. Das wird sich bald ändern. Auf den Staat kommen höhere Sozialausgaben zu.

Höhe der Gasumlage wird bekannt – viele offene Fragen

Die Bundesregierung will Importeure mit der Gasumlage vor dem Zusammenbruch bewahren - sie soll Anfang Oktober greifen. Doch wie hoch wird sie? Wann kommt sie an? Und was ist mit der…

Energietransporte sollen Vorrang im Bahnverkehr bekommen

Die Bundesregierung will angesichts der Energiekrise dem Transport von Energieträgern auf der Schiene Vorrang einräumen. Das kann auch Folgen für Bahnreisende haben.

Erstes Ziel erreicht: Gasspeicher bei 75 Prozent

Um Engpässe im Winter zu vermeiden, sollen die deutschen Gasspeicher zur Heizperiode so voll wie möglich sein. Ein erstes Speicherziel ist jetzt erreicht - doch Experten warnen vor zu viel…

Wie Habeck nun Energie sparen will

Raumtemperatur runter, Beleuchtung aus: Bundeswirtschaftsminister Habeck legt weitere Maßnahmen zum Energiesparen auf den Tisch. Und er ruft ein engagiertes Gas-Sparziel für den Winter aus.

Gasspeicher bei 75 Prozent: Erstes Speicherziel erreicht

Um Engpässe im Winter zu vermeiden, sollen die deutschen Gasspeicher zur Heizperiode so voll wie möglich sein. Ein erstes Speicherziel ist jetzt erreicht - doch Experten warnen vor zu viel…

Wirtschaftsweise fordert Anpassung der Gas-Abschläge

Viele Haushalte zahlen ihre Heizkosten trotz hoher Steigerungen als Abschlag mit den Betriebskosten - und könnten sich so in falscher Sicherheit wähnen, fürchtet die Wirtschaftsweise Veronika Grimm.