• Mo. Sep 26th, 2022

Telekommunikation

  • Startseite
  • Neue iPhones: Notfall-SMS per Satellit – und höhere Preise

Neue iPhones: Notfall-SMS per Satellit – und höhere Preise

In diesem Jahr muss Apple mit seinen neuen iPhones nicht nur gegen die Konkurrenz antreten, sondern auch möglichem Gegenwind durch Konjunktursorgen Rechnung tragen. Zugleich müssen Kunden in Europa zum Teil…

Neue iPhones können SOS-Nachrichten per Satellit absetzen

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. In diesem Jahr muss Apple mit seinen Innovationen allerdings nicht nur gegen die Konkurrenz antreten, sondern auch möglichem Gegenwind durch Konjunktursorgen Rechnung…

Apple lädt zu Neuheiten-Event: Neue iPhones erwartet

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. Dieses Jahr setzt Apple mit der ersten Live-Präsentation seit Pandemie-Beginn ein Zeichen - muss aber zugleich möglichem Gegenwind Rechnung tragen.

Deutsche Mobilfunkpreise international im Mittelfeld

Sind Handyverträge in Deutschland teuer oder billig? Nach einem Blick ins Ausland lässt sich sagen: Weder noch - die Preise sind so mittel. Denn in einigen Staaten sind die Preise höher, in anderen nicht.

Netzbetreiber bereit für neues Warnsystem Cell Broadcast

In anderen EU-Staaten ist das Katastrophen-Warnsystem Cell Broadcast bereits im Einsatz. Anfang Dezember sollen auch in Deutschland erstmals Mobilfunkkunden eine Warnnachricht erhalten.

Netzagentur: Eckpunkte für Minderungsrecht im Mobilfunk

Wer von seinem Mobilfunkbetreiber nicht das versprochen schnelle mobile Internet bekommt, ist dem nicht hilflos ausgeliefert. Verbraucher sollen ihre Rechte zukünftig auch im Mobilfunk geltend machen können.

5G könnte Drohnen weiter fliegen lassen

Für Drohnen gilt eine Faustregel: Man darf sie nur so weit fliegen, wie man sie sehen kann. Doch warum eigentlich? Der 5G-Mobilfunk könnte das Sichtfeld gewissermaßen erweitern.

iPhone-Geschäft wächst: Apple trotzt Engpässen und Sorgen

Der Smartphone-Markt schrumpft weiter, trotzdem hat iPhone-Hersteller Apple seine Anleger mit seinen Quartalszahlen beruhigen können - vorerst.

Samsung dank starkem Chip-Geschäft mit höherem Gewinn

In der Corona-Pandemie ist der Bedarf an Chips für Server gewachsen. Davon profitiert nach wie vor der Chip-Hersteller aus Südkorea. Auch für die nächsten Monate sieht der Konzern ein solides…

T-Mobile US will Nutzern Millionen-Summe zahlen

Das wird teuer: Um den Streit und die Sammelklage mit den vom Hackerangriff betroffenen Kunden beizulegen, muss T-Mobile US tief in die Tasche greifen. Der Deal ist aber auch noch…

Funkturm-Verkauf: Telekom winken Milliardeneinnahmen

Zehntausende Mobilfunk-Masten und Dachstandorte gibt es in Deutschland, ein großer Teil davon gehört der Deutschen Telekom. Doch der Bonner Konzern zieht sich aus diesem Geschäft nun etwas zurück.

Deutsche Telekom will Mehrheit an Funkturm-Sparte verkaufen

Mehr als die Hälfte ihrer Funkturm-Sparte will die Deutsche Telekom an zwei Unternehmen aus Kanada und den USA abgeben. Geben die Behörden grünes Licht, könnte der Verkauf Ende dieses Jahres…

Samsung profitiert von starker Chip-Nachfrage

Die Kaufzurückhaltung infolge der Inflation bekommt auch Samsung bei Smartphones und TV-Geräten zu spüren. Doch die anhaltend hohe Nachfrage an Speicherchips lässt das Geschäft brummen.

Viele Deutsche greifen wieder zum Festnetz-Telefon

Obwohl sich das Mobilfunknetz in Deutschland deutlich weiterentwickelt hat, feiert das Festnetz-Telefon ein Comeback. Aber warum?

Umfrage: Viele Deutsche greifen wieder zum Festnetz-Telefon

Obwohl sich das Mobilfunknetz in Deutschland deutlich weiterentwickelt hat, feiert das Festnetz-Telefon ein Comeback. Aber warum?

Mobilfunkmesse MWC bleibt bis mindestens 2030 in Barcelona

In Cannes platzte die weitweit wichtigste Mobilfunkmesse einst aus allen Nähten, seit 2006 findet der Branchentreff MWC in Barcelona statt. Dort soll sich auch die nächsten Jahre ausgerichtet werden.

Vodafone recycelt über eine Million alte Handys aus Afrika

Handys enthalten Rohstoffe wie Gold, Silber, Kupfer und Kobalt, aber auch gefährliche Giftstoffe. Trotzdem landen sie oft auf Mülldeponien. Ein Projekt will nun gegensteuern.

Studie: Westeuropa holt bei 5G stark auf

Keine Mobilfunktechnik hat sich so schnell verbreitet wie 5G. Während die fünfte Mobilfunkgeneration bislang vor allem in Nordamerika und China zulegte, wird das künftige Wachstum auch aus Europa kommen.

Internet-Mindestgeschwindigkeit kann eingefordert werden

Das «Recht auf schnelles Internet» ist zwar eher ein «Recht auf ein nicht so furchtbar lahmes Internet». Doch es kann inzwischen durchgesetzt werden. Allerdings müssen Betroffene Geduld haben.

Telekom reagiert mit neuem Tarifmodell auf «StreamOn»-Verbot

Bis Ende März 2023 können Bestandskunden die «StreamOn»-Dienste der Telekom weiterhin nutzen. Danach müssen sie auf ein neues Tarifmodell umsteigen.