• Do. Mai 26th, 2022

Telekommunikation

  • Startseite
  • Deutsche Telekom steigert Umsatz und Gewinn

Deutsche Telekom steigert Umsatz und Gewinn

Es läuft gut für die Deutsche Telekom: Der Bonner Konzern profitiert vor allem von seinen Service-Umsätze. Die Jahresziele werden angehoben.

Samsung steigert dank starker Chip-Nachfrage Gewinn deutlich

Samsung profitiert vom großen Bedarf an Kapazitäten in Rechenzentren. Das treibt vor allem den Gewinn im Geschäft mit Chips an.

Bundesnetzagentur untersagt Nulltarif-Optionen im Mobilfunk

«Telekom StreamOn» und «Vodafone Pass»: Wer einen dieser beiden Tarife hat, muss bald darauf verzichten. Die Bundesnetzagentur untersagt Anbietern den Vertrieb. Verbraucher sollen davon profitieren.

Nach US-Sanktionen: Huawei investiert massiv in Innovation

Unter dem Druck der US-Sanktionen stützt sich Chinas Tech-Riese Huawei auf Forschung und Entwicklung. Mit den Krisen in der Welt, der Pandemie und Inflation erwartet der Konzern noch schwierigere Zeiten.

Verizon mit mehr Umsatz

Der Konkurrent der Telekom-Tochter T-Mobile in den USA, Verizon, verzeichnet steigende Umsätze, aber sinkende Gewinne. Das Unternehmen verlor fast 300.000 Mobilfunk-Vertragskunden.

Funklöcher bleiben ein Ärgernis

Glaubt man den Mitteilungen der Netzbetreiber, nimmt der Ausbau des deutschen Mobilfunk-Netzes Fahrt auf. Also alles gut? Eine Umfrage von Verivox zeigt das Gegenteil.

Recht auf schnelles Internet vielleicht später als geplant

Eine Änderung im Telekommunikationsgesetz vergangenes Jahr stellte Bundesbürgern erstmals einen Rechtsanspruch auf Breitband-Internet in Aussicht. Doch die Umsetzung zieht sich.

Post-Chef Appel neuer Aufsichtsratschef der Telekom

Zahlreiche Aktionäre äußern auf der Telekom-Hauptversammlung zwar Bedenken wegen der Doppelbelastung des Managers. Doch am Ende billigen die Eigner Frank Appel an der Spitze des Kontrollgremiums.

Samsung erwartet erneut deutlichen Gewinnsprung

Der Marktführer bei Speicherchips, Smartphones und Fernsehern erwartet einen Anstieg des operativen Gewinns um 53 Prozent im Jahresvergleich.

Das Festnetz-Telefon bleibt hoch im Kurs

Wer mehr zuhause ist, telefoniert auch mehr - und das gerne per Festnetz-Telefon, stellt die Bundesnetzagentur fest.

Trotz Umsatzeinbruch: Huawei verzeichnet Rekordgewinn

«Wir haben es geschafft, 2021 zu überleben», so der Huawei-Vorstandsvorsitzende Guo Ping. Der chinesische Technologiekonzern hat sich trotz Sanktionen erfolgreich über Wasser gehalten.

2021 in Deutschland 800 Millionen mehr SMS verschickt

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland wieder mehr SMS verschickt. Das geht aus Daten der Bundesnetzagentur hervor. Doch was sind die Gründe für den Anstieg?

Telekom stellt Software-Entwicklung in Russland ein

Insgesamt rund 2000 Beschäftigte hat die Deutsche Telekom in Russland. Nicht wenige arbeiten nach einem Angebot des Konzerns bereits im Ausland. Die Arbeit wird auf andere Standorte verlagert.

Mobilfunk-Firmen schließen Funklöcher

Wer durch Deutschland wandert, dürfte nicht mehr so häufig im Funkloch landen wie früher. Denn der Mobilfunk-Ausbau läuft auf Hochtouren. Das liegt auch am Schulterschluss der Netzbetreiber.

Mitmach-Netzwerk Helium lockt Anwender mit Kryptowährung

Das Milliarden-Geschäft mit dem «Internet der Dinge» haben bislang große Telekommunikationsanbieter unter sich aufgeteilt. Doch mit dem Helium-Netzwerk entsteht eine ernstzunehmende Konkurrenz.

Vodafone und Telekom schließen «graue Flecken»

Der Mobilfunk-Ausbau läuft auf Hochtouren, aber Funklöcher bleiben ein Problem. Vor geraumer Zeit beschloss die Branche, Antennen untereinander freizuschalten. Was ist daraus geworden?

Ein neues Mobilfunknetz: 1&1 will Mitte 2023 starten

Bisher verkauft das Telekommunikationsunternehmen 1&1 Handyverträge, bei denen andere Netze genutzt werden - dafür zahlt die Firma Miete. Künftig sollen die Kunden mit 1&1-Antennen verbunden werden.

Covid-Lockdown: Foxconn stoppt Produktionsstätte für iPhones

Weil sich die 17-Millionen-Metropole Shenzhen in einem zunächst einwöchigen Corona-Lockdown befindet, muss Apple-Partner Foxconn seine Produktion vorerst aussetzen.

Geräte-Verzahnung im Mittelpunkt bei Mobilfunk-Messe

Beim Mobile World Congress dreht sich traditionell alles um Handys - doch diesmal zeigen Samsung und Huawei neue Notebooks. Die Strategie der Hersteller, alle ihre Geräte zu verzahnen, gewinnt an…

Gegen Funklöcher: Bundesgesellschaft mit erstem Förderaufruf

Die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft des Bundes stand bei ihrer Gründung massiv in der Kritik und muss ihren Nutzen noch beweisen. Nun ist ein erster Schritt getan.