• Mo. Sep 27th, 2021

Telekommunikation

  • Startseite
  • Apple will «Fortnite» nicht wieder in App Store lassen

Apple will «Fortnite» nicht wieder in App Store lassen

Der Rechtsstreit zwischen Apple und dem Spieleentwickler Epic dauert an. Es geht um das populäre Spiel «Fortnite» - und einen Trick, der Epic zum Verhängnis wurde.

iPhone 13 soll mit besserer Kamera überzeugen

Apple geht bei seinen neuen iPhones den bewährten Weg: Dank neuer Chips sollen Nutzer bessere Fotos und Videos machen können. Beim Design gibt es in diesem Jahr dagegen keine großen…

Apple setzt bei neuen iPhones auf bessere Kameras

Apple geht bei seinen neuen iPhones den bewährten Weg: Die Leistung neuer Chips wird genutzt, damit Nutzer bessere Fotos und Videos machen können. Beim Design gibt es dagegen keine großen…

Neue Generation von Apples iPhone erwartet

Wenn Apple ein Neuheiten-Event für September ansetzt, ist klar: Es gibt neue iPhones. Auch der Computer-Uhr Apple Watch soll diesmal die erste radikale Design-Änderung bevorstehen.

Neue Generation des Apple iPhones erwartet

Wenn Apple ein Neuheiten-Event für September ansetzt, ist klar: Es gibt neue iPhones. Auch der Computer-Uhr Apple Watch soll diesmal die erste radikale Design-Änderung bevorstehen.

Lahmes Netz: Verbraucher können Zahlungen künftig kürzen

Verbraucher, die Probleme mit einer langsamen Internetverbindung haben, sollen bei Streitigkeiten mit ihrem Anbieter mehr Rechtssicherheit bekommen. Ein Kriterienkatalog für Zahlungsminderungen kommt.

Schlechtes Internet: Schritt zur Stärkung der Verbraucher

Beim Vertragsabschluss müssen die Provider klarstellen, wie hoch ihre Datenübertragungsraten sind. Künftig sollen Verbraucher weniger zahlen dürfen, wenn das Internet viel schlechter ist als versprochen.

Der Weg zur Mehrheit bei T-Mobile US

Das Amerikageschäft ist der Wachstumsmotor für die Deutsche Telekom. In der Bilanz ist das Unternehmen T-Mobile US zwar längst drin, aber die Mehrheit haben die Bonner nicht. Das könnte sich…

Schlappe für Telekom und Vodafone vor dem EuGH

Filme gucken auf Handy oder Tablet ist praktisch, hat aber einen Haken: Das monatliche Datenvolumen kann schnell aufgebraucht sein. Bestimmte Handytarife versprachen Abhilfe - und sorgten für Streit.

EuGH: Einschränkungen bestimmter Handytarife rechtswidrig

Bestimmte Handytarife deutscher Anbieter sind nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs europarechtswidrig. Betroffen sind Vodafone und Deutsche Telekom.

Zoom-Umsatz knackt Milliardenmarke, Aktie stürzt trotzdem ab

In der Pandemie wurden Videokonferenzen für viele zum festen Bestandteil des Arbeitsalltags - Zoom profitierte davon enorm. Nun lässt das Wachstum deutlich nach. Das gefällt den Anlegern nicht.

Zoom: Anleger sind trotz Wachstum enttäuscht

Dank des Corona-Trends zum Homeoffice knackt Zoom erstmals die Umsatzmarke von einer Milliarde Dollar - doch der Nutzerdrang könnte abflauen. Das macht sich auch im Geschäftsausblick bemerkbar.

Cisco steigert Gewinn und Umsatz deutlich

Cisco hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. Die Gewinne und Erlöse beim US-Netzwerkspezialisten stiegen an.

T-Mobile US bestätigt Cyberangriff

In einer Cyberattacke auf die amerikanische Telekom-Tochter T-Mobile US wurden die Daten von rund 100 Millionen Personen kompromittiert. Der Konzern prüft derzeit, auf welche Daten genau zugegriffen wurde.

Trotz Brexits keine Roaming-Gebühren in Großbritannien

Die EU hatte 2017 Roaming-Gebühren abgeschafft. Dies gilt auch weiterhin in Großbritannien, auch wenn das Land seit dem Brexit nicht mehr Teil der Europäischen Union ist. Das ergab eine dpa-Umfrage.

US-Geschäft der Deutschen Telekom boomt

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr erhöht der Bonner Telekommunikationsriese seine Gewinnprognose. Die Flutkatastrophe in Deutschland ist aber auch an der Telekom nicht spurlos vorbeigegangen.

Netzagentur gleicht Preise für Anrufe bei Service-Nummern an

Wer ein Problem hat und bei einer Service-Hotline anruft, zahlt meist mehr aus dem Mobilfunk als vom Festnetz. Das ist nicht mehr zeitgemäß, sagt die Bundesnetzagentur und will die Preise…

Huawei mit Umsatzeinbruch nach US-Sanktionen

Der Huawei-Konzern gerät zunehmend in Schieflage. Gründe für den beschleunigten Umsatzeinbruch sind die US-Sanktionen und der mangelnde Zugang zu Mobilfunknetzen.

T-Mobile US meldet Gewinnsprung und starkes Kundenwachstum

T-Mobile US hat gute Quartalszahlen präsentiert, die die Erwartungen der Wall Street übertrafen. Trotzdem fiel die Aktie nachbörslich zunächst.

Starkes Chip-Geschäft beschert Samsung hohen Gewinnzuwachs

Der Technologiekonzern Samsung profitiert weiter von der weltweit starken Chip-Nachfrage. Die Halbleiter-Knappheit treibt dabei auch die Preise nach oben.