• Mo. Sep 26th, 2022

Dax legt zu – 14.000 Punkte in Reichweite

Von

Jan 19, 2021 , , ,
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Fredrik von Erichsen/dpa)
Börse in Frankfurt:

Der Dax hat zugelegt und die Marke von 14.000 Punkten wieder angesteuert.

Überwiegend gute Vorgaben aus Asien und die nach dem verlängerten Wochenende freundlich erwarteten US-Börsen lieferten Unterstützung für den Leitindex, der im frühen Handel um 0,45 Prozent auf 13.910,23 Punkte stieg.

Damit fiel das Plus zwar weniger deutlich aus als vorbörslich noch erwartet, insgesamt blieben die Schnäppchenjäger aber wie schon am Vortag aktiv. Der MDax, der am Dienstag seinen 25. Geburtstag feiert, stieg um 0,41 Prozent auf 31.334,85 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx ging es in ähnlichem Maße nach oben. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial steuert nach dem Feiertag auf einen freundlichen Start zu. In Asien gab es meist deutliche Gewinne.

Einen Tag vor dem Machtwechsel in Washington warten die Anleger in Deutschland auf die Beratungen von Bund und Ländern über weitere Corona-Beschränkungen und den ZEW-Index. In den USA steht neben weiteren Quartalszahlen aus dem Bankensektor eine Rede der designierten US-Finanzministerin und ehemaligen US-Notenbankchefin Janet Yellen zur Konjunktur- und Währungspolitik auf der Agenda.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,