• Mi. Jun 16th, 2021

Bergbau

  • Startseite
  • RAG-Stiftung hat trotz Corona prall gefüllte Kassen

RAG-Stiftung hat trotz Corona prall gefüllte Kassen

Der Steinkohlebergbau ist in Deutschland längst beendet. Die finanziellen Folgen bleiben. Das dafür nötige Geld muss die RAG-Stiftung besorgen. Das klappt auch in der Corona-Krise.

K+S hebt Jahresausblick an

Der kalte Winter hat die Nachfrage nach Auftausalz hoch gehalten - zur Freude des Dünger- und Salzkonzerns K+S.

K+S nach Milliardenverlust für 2021 zuversichtlich

Nach einem satten Minus gibt sich der Dünger-Konzern für das laufende Jahr optimistisch. Was auch mit den Kali-Preisen zu tun hat.

Grubenwasser soll zum Lithiumlieferanten werden

Der Steinkohlebergbau in Deutschland hat viele Altlasten hinterlassen. Doch das Wasser, das aus den Zechen gepumpt werden muss, könnte in der Zukunft für die Elektromobilität nützlich sein.

K+S darf Salzentsorgung in Werra 2021 fortsetzen

Der Düngemittelhersteller K+S darf weiter Salzabwässer in Werra und Weser entsorgen. Dem Unternehmen bringt das Produktionssicherheit. Umweltschützer sprechen dagegen von einer «Galgenfrist».