• Fr. Jun 25th, 2021

Gesundheit

  • Startseite
  • Australische Airline Qantas plant Belohnungen für Geimpfte

Australische Airline Qantas plant Belohnungen für Geimpfte

Der reguläre Flugverkehr in Australien hat zur Zeit mit Neuseeland nur ein einziges internationales Ziel. Die Airline Quantas setzt aufs Impfen - und lockt dabei mit Rabatten und Gutscheinen.

DGB-Chef will Testlücken in Unternehmen schließen

Testen, testen, testen - neben Impfen, Abstand und Maske ist das das zentrale Mittel zur Eindämmung von Corona. Bei den Unternehmen in Deutschland machen die meisten mit. Aber längst nicht…

Ifo: Staat fing vier Fünftel des Einkommensverlusts auf

Was haben die staatlichen Hilfsprogramme und Maßnahmen in der Corona-Krise bewirkt? Das Ifo-Institut kommt zu dem Fazit, dass viele Einkommen stabilisiert werden konnten.

Krankenstand trotz Pandemie auf Rekordtief

Es klingt absurd: Mitten in einer Pandemie fehlen weniger Beschäftigte krank bei der Arbeit als in den Vorjahren. Die Gründe dafür sind vielfältig - und bieten Anlass zur Sorge.

Bundesagentur: Zahl der Beschäftigten in Pflege gestiegen

Überstunden, Belastungsgrenzen, wenige Anerkennung: Pflegende sind schwer von der Corona-Pandemie getroffen. Dass aber viele ihren Job hinschmeißen, sieht die Bundesagentur nicht in ihren Daten.

Siemens Healthineers profitiert von Schnelltests

Die Nachfrage nach Schnelltests ist ungebrochen. Das belebt auch das Geschäft von Siemens Healthineers. Der Konzern erhöht für das laufende Jahr die Prognose.

Vitamin-Dragees und Co. – GroKo dringt auf strengere Regeln

Packungen mit Magnesium oder Eisen füllen in Supermärkten inzwischen lange Regale. Doch der Nutzen der Dragees und Tabletten wird angezweifelt. Es gibt Druck für schärfere Regeln.

GroKo dringt auf strengere Nahrungsergänzungsmittel-Regeln

Packungen mit Magnesium oder Eisen füllen in Supermärkten inzwischen lange Regale. Doch der Nutzen der Dragees und Tabletten steht in der Kritik, auch bei Online-Offerten.

CDU-Wirtschaftsrat warnt vor Folgen der Notbremse

Der Wirtschaftsrat der CDU kritisiert die bundesweite Corona-Notbremse scharf. Auf den Handel und die Gastronomie würden «enorme, nachhaltige Schäden» zukommen. Mitglieder des Rats wollen nun klagen.

Apotheken und Ärzte ringen mit Lieferengpässen bei Arzneien

Blutdrucksenker, Magensäureblocker und Schmerzmittel: Manche Medikamente sind immer wieder vorübergehend nicht verfügbar. Das macht Apotheken Arbeit und zwingt Ärzte zu Alternativen.

Steigende Nachfrage nach Videosprechstunden

Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung in der Medizin einen Schub verschafft. Die Videosprechstunde beim Arzt wird von Patienten angenommen. Das Wachstum erzeugt aber auch Kritik.

Italiens Unternehmen sollen beim Impfen helfen

Italienerinnen und Italiener können sich den womöglich lebensrettenden Piekser künftig auch am Arbeitsplatz abholen. Möglich macht das eine Vereinbarung von Politik und Wirtschaft.

Astrazeneca vermarktet Impfstoff künftig als Vaxzevria

Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca bekommt einen neuen Namen: Vaxzevria. Die Umstellung ist laut Unternehmen seit vielen Monaten geplant.

Immer mehr Unternehmen setzen auf Schnelltests

Corona-Tests gelten neben Hygieneregeln und Impfen als ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern Schnelltests an. Die Politik mahnt zur Eile.

Weniger Alkohol-Konsum in der Corona-Krise

Der häufig beschworene Corona-Suff lässt sich statistisch nicht belegen. Vor allem wegen der geschlossenen Gastronomie wurden 2020 weniger alkoholische Getränke verkauft als in den Jahren zuvor.

Mallorca ab Sonntag kein Corona-Risikogebiet mehr

Ab ans Mittelmeer in den Osterferien: Was lange Zeit für viele nur ein Wunschtraum war, wird jetzt möglich. Für das beliebteste Urlaubsziel im Ausland fällt die Quarantänepflicht bei Rückkehr weg.

Arbeitgeber und Gewerkschaften fordern Bildungsoffensive

Abgehängte Jugendliche, öde Innenstädte - die Corona-Folgen könnten Deutschland noch Jahre prägen. Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik proben den Schulterschluss, um einige Weichen umzustellen.

Wirtschaft will wegen lahmender Impfkampagne selbst impfen

Nicht nur Israel oder Großbritannien sind schneller - ebenso Serbien, Polen und Griechenland. Die deutsche Impfkampagne stottert, in der Wirtschaft sind Ungeduld und Ärger groß. Viele Unternehmen würden gerne selbst…

Fresenius will Kosten drücken – Gewinn in Pandemie gesunken

Die Corona-Krise hat auch beim Krankenhausbetreiber und Medizinkonzern Spuren hinterlassen. In der Pandemie standen Betten leer, es wurde weniger operiert. Nun stemmt sich Fresenius gegen die Seuche.

Pflegekräfte am meisten wegen Corona krankgeschrieben

Pflegekräfte sind in der Corona-Krise besonders belastet - und besonders gefährdet. Das wirkt sich auf ihren Krankenstand aus.