• Mi. Mrz 3rd, 2021

Gesundheit

  • Startseite
  • Fresenius will Kosten drücken – Gewinn in Pandemie gesunken

Fresenius will Kosten drücken – Gewinn in Pandemie gesunken

Die Corona-Krise hat auch beim Krankenhausbetreiber und Medizinkonzern Spuren hinterlassen. In der Pandemie standen Betten leer, es wurde weniger operiert. Nun stemmt sich Fresenius gegen die Seuche.

Pflegekräfte am meisten wegen Corona krankgeschrieben

Pflegekräfte sind in der Corona-Krise besonders belastet - und besonders gefährdet. Das wirkt sich auf ihren Krankenstand aus.

Erste Unternehmen bekommen Überbrückungshilfe III

Die Bundesregierung musste in den vergangenen Wochen für die schleppende Auszahlung der finanziellen Unterstützung für die Wirtschaft viel Kritik einstecken. Nun geht es einn Schritt voran.

Zahl der Apotheken sinkt weiter

Keine Trendwende in Sicht: Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände schlägt Alarm. Die Apothekendichte in Deutschland liegt deutlich unter dem EU-Durchschnitt.

Uber bietet Gratis-Fahrten zu Impfzentren

Das Taxigewerbe wünscht sich einen Ausgleich für den Corona-bedingten Umsatzrückgang - zum Beispiel durch den Transport von älteren Menschen zu Impfzentren. Nun kommt Uber mit einem Gratis-Angebot.

Uber biete Gratis-Fahrten zu Impfzentren

Das Taxigewerbe wünscht sich einen Ausgleich für den Corona-bedingten Umsatzrückgang - zum Beispiel durch den Transport von älteren Menschen zu Impfzentren. Und nun kommt Uber mit einem Gratis-Angebot.

Sanofi will Biontech-Pfizer-Impfstoff produzieren

Sanofi hinkt mit der eigenen Impfstoff-Entwicklung hinterher. Nun will das Pharmaunternehmen seine Produktionsstätten für andere Hersteller freigeben.

Quarantäne für rund 500 Airbus-Mitarbeiter in Hamburg

Im Hamburger Airbus-Werk ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Für rund 500 Mitarbeiter wurde Quarantäne angeordnet. 21 Mitarbeiter wurden positiv getestet. Ob es sich um eine hochansteckende Mutation des Virus handelt,…

Unbeschwerter Urlaub wohl nicht zu Ostern wieder möglich

Die Menschen warten sehnsüchtig auf das Ende der Corona-Pandemie, müssen sich aber weiterhin in Geld üben. Unbeschwertes Reisen ins Ausland ist noch nicht zu Ostern in Sicht.

Müssen Unternehmen mehr im Kampf gegen Corona tun?

Keine großen Familientreffen, kein Sportverein, keine Schule: Der Lockdown schränkt das Freizeitleben der Menschen und den Bildungsbereich stark ein. Doch bei der Arbeit herrscht manchmal fast Alltag. Forderungen nach strengeren…

Göring-Eckardt fordert mehr Corona-Regeln für Wirtschaft

Im privaten Bereich gelten derzeit wieder strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Die Fraktionschefin der Grünen will nun auch Arbeitgeber stärker beim Infektionsschutz in die Pflicht nehmen.

Messe-Branche hofft 2021 auf klassisches Geschäft

Für die Messe-Wirtschaft war das Corona-Jahr 2020 verheerend. Auch zu Anfang dieses Jahres wird auf den Messegeländen noch nichts los sein. Trotzdem übt sich die Branche in Optimismus.

Kanaren wieder Corona-Risikogebiet

Seit Wochen gilt für den größten Teil Europas wegen der Corona-Pandemie eine Reisewarnung. Ein besonders beliebtes Urlaubsziel der Deutschen für die Winterferien ist davon noch ausgenommen - aber nicht mehr…

Kanarische Inseln werden wieder zum Corona-Risikogebiet

Seit Wochen gilt für den größten Teil Europas wegen der Corona-Pandemie eine Reisewarnung. Ein besonders beliebtes Urlaubsziel der Deutschen für die Winterferien ist davon noch ausgenommen - aber nicht mehr…

Leopoldina fordert Homeoffice wo immer möglich

Der im November gestartete Teillockdown hat Corona nicht zurückgedrängt. Vielen gilt er bereits als gescheitert. Immer stärker wird über Einschränkungen diskutiert, die auch Unternehmen und Arbeitnehmer noch einmal stärker spüren…