• Mi. Sep 28th, 2022

Rüstungsindustrie

  • Startseite
  • Waffenfirma Heckler & Koch macht deutlich mehr Gewinn

Waffenfirma Heckler & Koch macht deutlich mehr Gewinn

Der Ukraine-Krieg lässt die Geschäfte des Waffenherstellers Heckler & Koch brummen. Der Gewinn schnellte um rund 40 Prozent in die Höhe. Die Rüstungsfirma sieht effizientere Arbeitsabläufe als Grund.

Putin kritisiert Rüstungsholding um Vertrauten Tschemesow

Rostech sollte Russland eigentlich unabhängig machen beim modernen 5G-Mobilfunk sowie bei der Produktion von Mikroelektronik. Doch das Milliarden-Budget hat offenbar nicht den gewünschten Effekt erzielt.

Aktionärstreff bei Rheinmetall – Geschäfte brummen

Rheinmetall ist der größte deutsche Rüstungskonzern, die Düsseldorfer Firma stellt Munition, Panzer und Artillerie her. Die Folgen des Kriegs in Osteuropa geben der Firma einen Extra-Schub.

Rheinmetall rechnet mit Verdopplung des Bundeswehr-Geschäfts

Der Panzer- und Artillerie-Hersteller Rheinmetall geht davon aus, dass er sein Geschäft mit der Bundeswehr künftig verdoppelt. In den vergangenen Jahren habe man pro Jahr etwa zwei Milliarden Euro vom Bund bekommen, künftig…

Deutsche Waffenschmieden machen mehr Gewinn

Als der Ukraine-Krieg begann, schnellten die Börsenkurse deutscher Waffenhersteller nach oben. Der Bedarf nach Rüstungsgütern steigt an. Rheinmetall und Heckler & Koch legten nun Quartalszahlen vor.

Rheinmetall macht profitablere Geschäfte

Der Rüstungskonzern Rheinmetall sieht positiv in die Zukunft. Für das Gesamtjahr wird Umsatzplus von 15 bis 20 Prozent erwartet - vorausgesetzt, Deutschland stellt wie geplant ein Bundeswehr-Investitionspaket von gut 100…

Rheinmetall rechnet mit Großaufträgen

Die Auftragsbücher von Deutschlands Waffenfirmen dürften sich vor dem Hintergrund von Wladimir Putins Angriffskrieg bald füllen. Rheinmetalls Chefetage schraubt deswegen ihre Geschäftsprognose nach oben.

Rheinmetall wächst kräftig

Die Bundesregierung will künftig Milliarden in die Bundeswehr investieren. Die Rüstungsbranche hierzulande erwartet Großaufträge. Rheinmetall rechnet schon in diesem Jahr mit einem kräftigen Umsatzplus.

Waffenschmiede Heckler & Koch macht deutlich mehr Gewinn

Bereits im vergangenen Jahr hat der größte deutsche Handfeuerwaffen-Fabrikant mehr Gewinne eingefahren. Der Krieg dürfte das Geschäft noch stärker ankurbeln.

Heckler & Koch versetzt Mitarbeiter mit russischen Wurzeln

Angestellte mit russischen Wurzeln sollen beim Waffenhersteller Heckler & Koch im Schwarzwald nicht mehr am Schießstand arbeiten. Das sorgt für Unverständnis und Kritik.

Rüstungsfirmen wollen deutlich mehr produzieren

Im Kalten Krieg waren die Auftragsbücher der Waffenfirmen prall gefüllt. In den vergangenen Jahrzehnten war die Nachfrage aus dem Inland hingegen nicht allzu hoch. Der Ukraine-Schock hat alles geändert.

Rüstungskonzern Rheinmetall rechnet mit 3000 neuen Stellen

Ein erster Auftrag ist bereits eingegangen, weitere werden folgen. Ob des Sondervermögens von 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr, rechnet der Rüstungskonzern Rheinmetall mit bis zu 3000 neuen Jobs.

Rüstungswerte schnellen hoch – 100 Milliarden für Bundeswehr

In Kriegszeiten gibt es nicht nur Verlierer. Die Aussicht auf eine deutliche Erhöhung des Verteidigungshaushalts sorgt am Aktienmarkt für einen Höhenflug bei Rüstungsunternehmen.

Heckler & Koch einigt sich mit US-Magazinhersteller

Die Bundeswehr soll 120.000 neue Sturmgewehre bekommen. Eine entsprechende Ausschreibung läuft seit Jahren, derzeit sieht es gut aus für die Waffenfirma Heckler & Koch. Ein Patentstreit am Rande dieser Ausschreibung…

Streit um Gewehrpatent: Haenel zieht vor Gericht

Im November hatte der Waffenhersteller ein Schlappe einstecken müssen. Nun hat das Unternehmen Berufung eingelegt.

Waffenhersteller Heckler & Koch macht mehr Gewinn

Sturm- und Präzisionsgewehre lassen die Gewinne des Waffenherstellers Heckler & Koch steigen. Das Unternehmen sieht optimistisch in die Zukunft.

Rheinmetall mit Rekordergebnis im ersten Halbjahr

Neun Prozent Umsatzsteigerung bei einem Ergebnis von 191 Millionen Euro: Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat im ersten Halbjahr ein Rekordergebnis erzielt.

Heckler & Koch klagt gegen US-Firma wegen Magazins

Seit mehr als sechs Jahrzehnten liefert Heckler & Koch Sturmgewehre an die Bundeswehr. Im Ringen um einen neuen Großauftrag stehen nun Patentverletzungen im Raum.

Bund steigt bei Rüstungshersteller Hensoldt ein

Beim Flugzeug-Zulieferer Hensoldt hält der Bund nun eine Sperrminorität. Der Einstieg hat sicherheitspolitische Gründe.