• Sa. Mai 21st, 2022

Dax legt vor Amtseinführung von Biden zu

Von

Jan 20, 2021 ,
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Fredrik von Erichsen/dpa)
Börse in Frankfurt:

Am Tag des Machtwechsels in den Vereinigten Staaten setzen die Anleger auf die politischen und wirtschaftlichen Versprechen von Joe Biden. Der Dax stieg am Nachmittag um 0,67 Prozent auf 13.907,14 Punkte.

Der MDax folgte ihm um 0,90 Prozent auf 31.573,46 Zähler nach oben, bei ihm reichte es im Tagesverlauf wie beim SDax für einen neuen Rekord. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx gewann 0,56 Prozent.

Auch an den US-Börsen wird am Mittwoch mit einem freundlichen Auftakt gerechnet, bevor Biden nach dem europäischen Handelsschluss als 46. Präsident der USA vereidigt werden soll. Nach dem Sturm auf das Kapitol vor zwei Wochen steht der Akt unter starken Sicherheitsvorkehrungen. Laut Analyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda konzentriert sich der Markt auf seine angekündigten billionenschweren Konjunkturhilfen zur Bekämpfung der Pandemie.

«Jetzt muss Biden beweisen, dass die Vorschusslorbeeren, mit denen die Finanzmärkte ihn bedacht haben, auch gerechtfertigt sind», erklärte Esther Reichelt von der Commerzbank. Im Kampf gegen die Pandemie sollte er also schnelle Ergebnisse liefern, um die Anleger bei Laune zu halten. Wie Reichelt ergänzt, lassen sich große Teile seines Pakets aber nur in Zusammenarbeit mit den Republikanern umsetzen.

Die am Vortag beschlossene Verlängerung des Lockdowns in Deutschland war am Markt bereits erwartet worden. Ökonomisch gesehen sei das Schlimmste noch einmal vermieden worden, kommentierten die Experten der LBBW. «Die beschlossenen Maßnahmen greifen stärker in das Wirtschaftsgeschehen ein, aber die Träger der konjunkturellen Erholung – insbesondere die Industrie – bleiben weitgehend verschont.»

Der Euro ist nach anfänglichen Gewinnen ins Minus gedreht, zuletzt wurden 1,2105 US-Dollar gezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,2132 Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,54 Prozent am Vortag auf minus 0,55 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,03 Prozent auf 146,06 Punkte. Der Bund-Future gab zuletzt um 0,05 Prozent auf 177,31 Punkte nach.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten,