• Mo. Sep 26th, 2022

Konflikte

  • Startseite
  • Weil: «Nord Stream 2 wird nie in Betrieb gehen»

Weil: «Nord Stream 2 wird nie in Betrieb gehen»

«Nord Stream 2 wird nie in Betrieb gehen.» Das sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Der Angriffskriegs auf die Ukraine habe das Vertrauen zerstört.

Ukrainischer Gaskonzern Naftogaz klagt gegen Gazprom

Im Mai wurde der Erdgastransit über das von Russland besetzte Gebiet Luhansk eingestellt. Wer trägt die Verantwortung dafür?

McDonald’s will einige Filialen in Ukraine wieder öffnen

Big Macs und Hamburger kehren in die Ukraine zurück. MacDonald's will einige der geschlossenen Restaurants wiedereröffnen. Zunächst gilt es, die Lieferketten wiederherzustellen.

Kettenreaktion: Taiwan-Krise bedroht deutsche Wirtschaft

Es ist eine doppelte Abhängigkeit: Die deutsche Wirtschaft braucht den Riesenmarkt und die Produktionsstätten in China genauso wie die Halbleiter und Hightech aus Taiwan.

Kanada will gewartete Gazprom-Turbine an Deutschland liefern

Gazprom begründet reduzierte Gaslieferungen mit einer fehlenden Turbine - die steckte zuletzt in Kanada fest. Jetzt will die kanadische Regierung eine Ausnahme von den Sanktionen machen. Kiew protestiert.

Gas-Pipeline Nord Stream 1 wird für Wartung abgeschaltet

Wartungsarbeiten machen die Abschaltung der Pipeline Nord Stream 1 nötig. Inzwischen hat Kanada angekündigt, die Lieferung einer benötigten Turbine trotz der Sanktionen gegen Russland zu ermöglichen.

Vermögen russischer Oligarchen schwer zu greifen

Durch Sanktionen nach Russlands Invasion in die Ukraine wurden Milliarden an Vermögen russischer Superreicher festgesetzt. Doch die Villen, Privatjets und Luxusjachten sind nur die sichtbaren Symbole ihres Reichtums.

EU hilft Ägypten in Lebensmittelkrise

Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt in Ägypten in extremer Armut. Die Europäische Union will nun angesichts der überdies drohenden Knappheit von Lebensmitteln dem Land helfen.

Russland und Belarus: Schweiz übernimmt neue EU-Sanktionen

Die Schweizer Regierung teilt mit, unter anderem das Öl-Embarg gegen Russland und Belarus zu übernehmen. Ein großer Anteil des internationalen Ölhandels wird über die Schweiz abgewickelt.

Verordnung Habecks: Größter Gasspeicher kann befüllt werden

Der größte Gasspeicher Deutschland steht im niedersächsischen Rehden. Er ist derzeit fast leer. Doch das will der Bundeswirtschaftsminister schnell ändern.

Russland stoppt Gaslieferungen an die Niederlande

Russland macht Ernst: Keine Rubel - kein Gas. Das russische Staatsunternehmen Gazprom stoppt die Lieferungen an die Niederlande. Doch Folgen hat das vorerst nicht.

Gazprom will kein Gas mehr an Niederlande liefern

Die Niederlande bekommen kein Gas mehr vom russischen Staatskonzern. Grund ist der Konflikt darüber, in welcher Währung bezahlt wird. Der Vertrag läuft aber ohnehin nicht mehr lange.

Größter Gasspeicher soll «mit großem Schwung» befüllt werden

Was, wenn Russland doch den Gashahn zudreht? Die Befüllung der Gasspeicher läuft bisher zu langsam, sagt die Bundesnetzagentur. Nun soll es ab Juni mehr Tempo geben.

Schwedt: Investoren an Raffinerie interessiert

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist seit einigen Wochen auf der Suche nach einer Lösung, um die PCK-Raffinerie unabhängig von russischem Öl zu machen. Nun scheint es eine Option zu geben.

Visa für russische Fachkräfte: Berlin beschleunigt Verfahren

Direktflüge gibt es zur Zeit nicht. Dennoch entschließen sich etliche russische Fachkräfte für einen beruflichen Wechsel nach Deutschland. Das ist auch eine Folge der Sanktionen.

Polen kündigt Gasliefervertrag mit Russland

Polen zeigt sich entschlossen, unabhängig von russischem Gas zu werden und kündigt den 30 Jahre alten Liefervertrag. Das hat auch Folgen für Deutschland.

EU verständigt sich auf verpflichtende Gasreserven

Die EU will so schnell wie möglich von russischen Energie-Lieferungen loskommen. Ein wichtiger Baustein sind dabei die Gasspeicher.

Verfassungsschutz warnt Wirtschaft vor russischer Spionage

Abgeschnitten von Know-how und Technologien: Die Sanktionen gegen Moskau haben für die russische umfassende Folgen. Das könnte das Risiko für Spionage erhöhen, befürchtet der Verfassungsschutz.

Habeck macht Schwedt Mut

Die EU-Kommission will raus aus russischem Öl. Doch was wird aus der Raffinerie PCK in Schwedt, wo nur Öl aus Russland ankommt? Minister Habeck hat schon Pläne, in der Stadt…

Hoffnung in Schwedt: Habeck will Raffinerie erhalten

Wenn das EU-Öl-Embargo kommt: Was wird aus der PCK-Raffinerie in Schwedt, wo nur Öl aus Russland ankommt? Habeck hat Pläne für eine «Raffinerie der Zukunft». In Schwedt herrscht nicht nur…