• Sa. Dez 4th, 2021

Twitter

  • Startseite
  • Musk lässt sich auf Twitter zu Aktienverkauf verpflichten

Musk lässt sich auf Twitter zu Aktienverkauf verpflichten

Tesla-Aktien haben Elon Musk auf dem Papier zum reichsten Menschen der Welt gemacht. Steuern auf Kursgewinne würden aber erst bei Anteilsverkauf fällig. Bei Twitter ließ er nun darüber abstimmen.

Blackout rückt Macht von Facebook in den Mittelpunkt

Facebook ist ein Internet-Koloss mit 3,5 Milliarden Nutzern, superreich und technisch gewieft. Gegen Tücken der Netzwerk-Technik ist aber auch ein Konzern in dieser Liga nicht gefeit.

Großer Ausfall: Facebook, WhatsApp und Instagram weg

Facebook ist ein Internet-Koloss mit 3,5 Milliarden Nutzern, superreich und technisch gewieft. Wie kann es also passieren, dass ein Tech-Konzern dieser Liga für Stunden offline geht?

Großer Ausfall: Facebook-Dienste stundenlang offline

Facebook ist ein Internet-Koloss mit 3,5 Milliarden Nutzern, superreich und technisch gewieft. Wie kann es also passieren, dass der Tech-Konzern für Stunden offline geht?

Twitter übertrifft Erwartungen – Aktie steigt

Die Idee, Unternehmen Tweets gegen Bezahlung platzieren zu lassen, zahlt sich für Twitter immer mehr aus. Zugleich verspricht Firmenchef Jack Dorsey, mehr neue Funktionen auszuprobieren.

Twitter experimentiert mit neuen Funktionen

Tweets sind der Kern des Twitter-Dienstes. Jetzt will die Firma unter anderem mit der Möglichkeit experimentieren, ein Abo-Geschäft auf der Plattform zu betreiben.

Twitter will bis 2023 Umsatz verdoppeln

Twitter erzielt fast seinen gesamten Umsatz mit Werbung. Dadurch soll nun noch deutlich mehr Geld reinkommen, als bisher.

Twitter: Nutzerzahl legt auch nach Trump-Rauswurf zu

In den vergangenen Monaten stand Twitter oft im Mittelpunkt, wenn es um Tweets von Trump ging. Jetzt ist die US-Wahl vorbei, der Ex-Präsident wurde von der Plattform verbannt - doch…