• Sa. Mai 21st, 2022

Wirtschaftsministerium

  • Startseite
  • Habeck setzt auf mehr Flüssiggas aus Norwegen

Habeck setzt auf mehr Flüssiggas aus Norwegen

Welche Energieimporte soll Deutschland künftig beziehen? Wirtschaftsminister Habeck setzt auf Flüssiggas aus Norwegen.

Habeck reist nach Norwegen – Ausbau der Energiepartnerschaft

Welche Energieimporte soll Deutschland künftig beziehen? Wirtschaftsminister Habeck sucht nach Antworten - und reist dazu unter anderem nach Norwegen und Katar.

Weiter Ringen um Lösung nach KfW-Förderstopp für Hausbauer

Nach dem plötzlichen KfW-Förderstopp für energieeffiziente Häuser gibt es weiterhin keine Lösung. Das Wirtschaftsministerium sieht wohl noch eine Möglichkeit für Alt-Antragsteller, Förderung zu erhalten.

Plan für neues Auto-Label ohne Effizienzklassen

Bislang lieferten die Labels in grün bis rot Informationen über die Effizienzklassen. Nun ist ein neues Format geplant, das in Antriebsformate unterteilt werden soll.

Dezember-Coronahilfen für Unternehmen werden ausgezahlt

Die Bundesregierung hat Unternehmen, die von den Schließungen im Dezember besonders stark betroffen waren, eine großzügige Unterstützung versprochen. Nach wochenlanger Verzögerung werden nun die Dezemberhilfen ausgezahlt.

Wirtschaftsministerium will Corona-Hilfen vereinfachen

Überbrückungshilfe III: Nach Kritik an schleppenden Hilfen für Unternehmen mit Einbußen durch Corona-Beschränkungen strebt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einfachere Bedingungen an. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur schlägt sein Ministerium Änderungen…

Erste Gelder der Corona-Dezemberhilfe sollen bald fließen

Der erneute harte Lockdown trifft viele Unternehmen hart. Nach massiver Kritik wegen zu langsamer Auszahlungen sollen nun die Dezember-Hilfen bald fließen.