• Fr. Dez 2nd, 2022

Musik

  • Startseite
  • Spotify nimmt Marke von 200 Millionen Abo-Kunden ins Visier

Spotify nimmt Marke von 200 Millionen Abo-Kunden ins Visier

Inflation und Geldsorgen der Verbraucher - das alles kann den Streaming-Primus nicht schrecken. Spotify fliegen die Abo-Kunden weiter zu. Nur die Anzeigenkunden stehen auf der Bremse.

Presswerke profitieren von Schallplatten-Boom

Schallplatte statt Audio-Datei - Vinyl feiert seit Jahren eine Renaissance. Doch die Produktionskapazität ist begrenzt. Das bekommen auch kleinere Labels und Künstler zu spüren und gehen neue Wege.

Totgesagt und doch noch da: 40 Jahre Musik-CD

Mit der CD begann vor 40 Jahren die Digitalisierung der Musik, die die Branche umkrempelte. Das Internet spielte für die CD jedoch das Lied vom Tod.

Zurück zur Normalität? Schwieriger Neustart für Veranstalter

Ausgebuchte Konzerte und Events wirken nach zwei Jahren Pandemie wie eine Rückkehr zur Normalität. Wirtschaftlich sieht es für die Branche jedoch weniger rosig aus. Der Blick auf den Winter ist…

Spotify wächst trotz Kontroverse um Podcast-Plattform

Der US-Podcaster Joe Rogan hatte auf Spotify für großen Ärger gesorgt - viele Nutzer wandten sich von der Plattform ab. Doch den Quartalszahlen des Streamingdienstes hat das offenbar nicht geschadet.

Großstörung bei Spotify nach rund zwei Stunden behoben

Mehr als 100.000 Nutzer berichteten am Dienstag von Problemen mit der Spotify-App. Die Störung wurde mittlerweile behoben, teilt das Unternehmen nun mit. Die Ursache blieb jedoch offen.

Anleger sind nicht glücklich mit Spotify-Prognose

Spotify steht schon mit Negativ-Schlagzeilen in der Kritik, nun verfehlt der Musikstreaming-Marktführer auch noch die Markterwartungen, und die Aktie gibt deutlich nach.

Vivendi will Universal Music an die Börse bringen

Ab an die Börse könnte es für das Label Universal bald heißen. Doch die Hauptversammlung steht noch aus.