• So. Jun 16th, 2024

Monat: März 2023

  • Startseite
  • IWF genehmigt Kreditprogramm für Ukraine in Milliardenhöhe

IWF genehmigt Kreditprogramm für Ukraine in Milliardenhöhe

Russlands Krieg hat in der Ukraine auch verheerende wirtschaftliche Folgen. Der Internationale Währungsfonds will die Wirtschaft nun mit einem neuen milliardenschweren Finanzierungspaket stützen.

Einigung beim Verbot neuer Öl-und Gasheizungen

Es war eines der großen Streitthemen der Koalition in den vergangenen Wochen: Wie drastisch soll die Wärmewende sein und wie stark werden Verbraucher belastet? Nun gibt es einen Kompromiss.

Die Monatsmiete: Schwere Last für Millionen

Seit Jahren warnen Politiker, dass der Anstieg der Mieten sozialen Sprengstoff birgt. Doch am Trend geändert hat das nichts. Neue Daten legen die Vermutung nahe, dass die finanzielle Belastung der…

Stornierung bei Problemen mit der Rückreise möglich

Wenn die Rückreise nicht ohne erwartbare Probleme möglich wäre, können Pauschalurlauber eine Reise stornieren. Dies entschied der Bundesgerichtshof.

Reger Betrieb zum Ferienauftakt am Frankfurter Flughafen

Mitr dem Beginn der Osterferien in vielen Bundesländern füllen sich auch weder die Flughäfen. Streiks müssen die Reisenden momentan nicht befürchten.

Dax kommt zum Quartalsende dem Jahreshoch immer näher

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Ende einer Erholungswoche für die Anlegerinnen und Anleger auch am Freitag von seiner freundlichen Seite gezeigt. Der Dax stand am Nachmittag mit 0,55 Prozent…

Rund 230 Millionen Schoko-Osterhasen für die Festtage

Schoko-Hasen gehören für viele Menschen zum Osterfest dazu. In diesem Jahr hat die Industrie etwas weniger Exemplare produziert.

Bundesrat beschließt Plastikabgabe

Hersteller von bestimmten Produkten aus Einwegplastik müssen in Zukunft in einen Fonds einzahlen. Der soll für die Reinigung von Parks und Straßen verwendet werden.

Schwache Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt

Die Wirtschaft saugt weiter Fachkräfte vom Arbeitsmarkt. Doch die schwache Konjunktur hinterlässt ihre Spuren. Dennoch heißt weiterhin die Devise: Jede Frau, jeder Mann und jede Arbeitsstunde werden gebraucht.

Dax geht die Luft vor wichtigen Daten aus

Nach einem zunächst positiven Start ist dem deutschen Aktienmarkt am Freitagmorgen schnell der Schwung ausgegangen. Der Dax drehte in der ersten Handelsstunde moderat ins Minus und notierte zuletzt 0,04 Prozent…

Miete: 3,1 Millionen Haushalte überdurchschnittlich belastet

Die Mieten in Deutschland steigen veilerorts gewaltig. Im Schnitt lag die Mietbelastung 2022 bei 27,8 Prozent des Haushaltsnettoeinkommens.

Gaswirtschaft warnt vor zu früher Entspannung

Die Gasspeicher sind zwar recht gut gefüllt, aber der nächste Winter kommt bestimmt. Die Gaswirtschaft mahnt daher zur Vorsicht und ruft zu weiterem Gassparen auf.

Sorge um finanzielle Absicherung im Alter wächst

Einen sorglosen Ruhestand erwarten nur die wenigsten - fast ein Drittel geht davon aus, sich im Alter finanziell stark einschränken zu müssen.

Erste Reisewelle an deutschen Flughäfen erwartet

Mit dem letzten Schultag vor Ostern beginnt in vielen Bundesländern die erste Reisewelle des Jahres. Der Luftverkehr steht nach dem Chaos-Sommer 2022 besonders unter Druck.

Weg für 49-Euro-Ticket ist frei – Bundesrat stimmt zu

Es ist eine Zäsur für den Nahverkehr in Deutschland. Nach dem 9-Euro-Ticket im vergangenen Sommer kommt nun bald das Deutschlandticket, es soll dauerhaft gelten.

London vor Beitritt zu transpazifischem Handelsabkommen

Britische Unternehmen würden laut Premier Rishi Sunak «nie dagewesenen Zugang zu Märkten von Europa bis in den Südpazifik haben». Ein wichtiges Land ist jedoch nicht unter den Vertragsstaaten.

Arbeitslosigkeit geht im März leicht zurück

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März um 26.000 auf 2,594 Millionen Menschen gesunken. Verglichen mit dem März 2022 sind es 232.000 Arbeitslose mehr, wie die Bundesagentur für…

Letzte Hürde für das 49-Euro-Ticket

Das 9-Euro-Ticket aus dem Sommer haben viele noch gut in Erinnerung. Nach langem Streit ums Geld soll ein Anschlussangebot an den Start kommen. Der Countdown läuft - wenn der Bundesrat…

Keine Corona-Impfung: Kündigung von Arzthelferin legitim

Die Impfpflicht für medizinisches Personal war während der Corona-Pandemie viele Monate lang ein kontrovers diskutiertes Thema. Jetzt hat das höchste Arbeitsgericht dazu ein Urteil gesprochen.

Teuerung schwächt sich ab

Die Inflation in Deutschland scheint ihren Höhepunkt überschritten zu haben. Der Anstieg der Verbraucherpreise verlangsamt sich. Für Verbraucher ist das aber nicht mehr als ein Hoffnungsschimmer.