• Sa. Nov 27th, 2021

Öl

  • Startseite
  • Biden will Energiekosten senken und zapft Ölreserven an

Biden will Energiekosten senken und zapft Ölreserven an

Die Zustimmungswerte für US-Präsident Biden fallen. Gleichzeitig sorgen hohe Preise an der Zapfsäule für schlechte Stimmung im Land. Nun hält Biden dagegen - und will die Energiepreise drücken.

US-Ölriesen Exxon und Chevron schreiben Milliardengewinne

«Big Oil» ist aus der Krise zurück: Exxon und Chevron melden die höchsten Quartalsgewinne seit langem. Vor kurzem noch unter Spardruck, werden nun wieder Milliarden an Aktionäre ausgeschüttet.

Shell rutscht überraschend ins Minus

Nach der Corona-Krise steigen die Ölpreise deutlich - aber der Energiegigant Shell schreibt rote Zahlen. Und Konzernchef Ben van Beurden hat noch andere Sorgen.

Ölpreise drehen in Verlustzone

Die Nachfrage ist hoch, das Angebot knapp. Zum Mittag hin ist der Preis für ein Barrel Öl im Vergleich zu gestern ein bisschen gesunken.

Ölpreise geben nach – Gegenreaktion nach Höchstständen

Nachdem es einen kräftigen Preissprung bei den Ölpreisen gab, sind diese nun wieder gesunken. Grund für den gestrigen Preisanstieg war die Nachricht, dass die Lagerbestände in den USA gesunken waren.

Ölpreise erreichen mehrjährige Höchststände

Seit acht Wochen steigen die Ölpreise tendenziell an. Auch in dieser Woche geht der Höhenflug weiter.

Opec+ einigt sich auf höhere Ölproduktion

Ab August wollen wichtige Ölförderländer wieder mehr Öl erzeugen. Nach der Entscheidung vom Sonntag - die auch für Kritik sorgt - fallen die Preise am Markt etwas. Die Folgen sind…

Energieagentur warnt vor Ölpreissteigerungen

Was passiert, wenn der Konflikt zwischen den großen Ölfördernationen nicht gelöst wird? Die Internationale Energieagentur IEA ist besorgt.

Ölpreise markieren Mehrjahreshochs

Die Entspannung der Corona-Lage wirkt sich unmittelbar auf den Verbrauch von Rohöl, Benzin und Diesel aus. Prompt legen die Preise kräftig zu.

Umstrittene Erdöl-Pipeline Keystone XL wird nicht gebaut

In Zeiten von Klimawandel haben die Gegner der Öl-Pipeline Keystone XL nach jahrelangem Streit gewonnen. Die Betreiber haben ihr Vorhaben zu den Akten gelegt.

Hackerangriff auf Pipeline: Ermittler kommen an Lösegeld

Die Colonial Pipline zahlte nach einem Hackerangriff über vier Millionen Dollar Lösegeld. Nun hat das FBI offenbar einen Großteil des Lösegeldes zurückgeholt.

Pipeline-Hack: Ermittler kommen an erpresste Millionen

Vor einem Monat wurde die größte Benzin-Pipeline der USA Opfer eines Hackerangriffs. Der Betreiber zahlte Millionen an die Erpresser. Nun vermelden die Ermittler einen Erfolg.

Amerikaner horten Benzin

US-Präsident Joe Biden ruft die Amerikaner dazu auf, kein Benzin zu horten - vergeblich. Nach dem Hacker-Angriff auf eine Pipeline ist selbst in der Hauptstadt Washington der Sprit knapp.

US-Pipeline wird nach Hackerangriff wieder hochgefahren

Viele Tankstellen sind geschlossen, an anderen horten gereizte Autofahrer Sprit: In Teilen der USA ist das Benzin nicht nur teurer, sondern vor allem knapp geworden.

Benzinknappheit an Tankstellen in den USA

Viele Tankstellen sind geschlossen, an anderen horten gereizte Autofahrer Sprit: In Teilen der USA ist das Benzin nicht nur teurer, sondern vor allem knapp geworden.

Colonial Pipeline nimmt Betrieb wieder auf

Es dürfte noch mehrere Tage dauern, bis das System wieder in den Normalzustand zurück versetzt ist. Die Attacke hatte zu Benzin-Engpässen und turbulenten Szenen an Tankstellen geführt.

Nach Angriff auf Pipeline: Engpässe an US-Tankstellen

Eine große US-amerikanische Pipeline wird von Cyberkriminellen lahmgelegt. Nun wird an immer mehr Tankstellen im Südosten des Landes das Benzin knapp.

Wichtige US-Pipeline steht nach Cyberattacke still

Mit einer Erpressungs-Software haben Kriminelle für den Stopp einer zentralen Kraftstoff-Leitung in den USA gesorgt. Unmittelbare Konsequenzen werden nicht befürchtet - der Pandemie sei dank.

Opec+ will wieder mehr Öl fördern

Die Öl-Allianz Opec+ zeigt sich mutiger. Die restriktive Förderpolitik wird im Sommer gelockert. Aber die Produzenten sind auf der Hut vor neuen Rückschlägen durch die Corona-Krise.

Ölpreise legen deutlich zu

Vor einem Treffen des Ölverbunds Opec+ zur Förderpolitik haben die Ölpreise kräftig zugelegt.