• Di. Sep 21st, 2021

Airbus

  • Startseite
  • Warnstreik bei Airbus und Premium Aerotec

Warnstreik bei Airbus und Premium Aerotec

Seit der Ankündigung von Airbus-Chef Faury, Teile von Airbus Operations und Premium Aerotec in einer neuen Tochter aufgehen zu lassen, liegen bei vielen Beschäftigten die Nerven blank. Tausende sind in…

IG Metall und Airbus verhandeln wieder über Konzernumbau

Wie lassen sich Arbeitsplätze und Standorte unter dem Dach des Flugzeugbauers langfristig sichern? Die IG Metall verlangt konkrete Vorschläge und Lösungen.

IG Metall fordert «konkrete Vorschläge» von Airbus

In knapp vier Monaten soll der Umbau der zivilen Flugzeugfertigung bei Airbus über die Bühne gehen, aber die IG Metall sperrt sich. Aus ihrer Sicht könnte sich das Zeitfenster allmählich…

IG Metall und Airbus beginnen Gespräche über Konzernumbau

Bisher haben nur Betriebsräte versucht, Airbus zu Zugeständnissen beim geplanten Konzernumbau zu bewegen. Nun greift die IG Metall in den Konflikt ein.

A380 wird im November für Airbus endgültig Geschichte

Größer als der legendäre Boeing-Jumbo 747 sollte er einst die Luftfahrt revolutionieren: Der Riesen-Airbus A380. Mittlerweile haben sich indes die Kundenwünsche geändert. Das Aus steht bevor.

Airbus liefert im Juli weniger Flugzeuge aus

Die Pandemie wirkt sich enorm auf die Luftbranche aus. Im Juli sind die Zahlen der Flugzeugverkäufe bei Airbus deutlich gesunken. Die Pläne für die kommenden Jahren bleiben dennoch optimistisch.

EU und USA legen Boeing/Airbus-Streit auf Eis

Die von Donald Trump eskalierten Handelskonflikte belasten die Beziehungen zwischen der EU und den USA. Zumindest in einem Bereich gibt es nun einen Deal.

Umbau bei Airbus: Sorge vor Abwanderung von Arbeitsplätzen

Ob Corona-Pandemie oder Umweltschutz: Der Flugzeugbau steht vor großen Veränderungen. Doch die damit zusammenhängenden Umbaupläne lösen auch Sorgen um Arbeitsplätze aus.

Airbus: IG Metall organisiert Widerstand gegen Umbau

Mit einem Anti-Krisen-Programm ohne Kündigungen war gerade etwas Ruhe bei Airbus eingekehrt. Doch damit ist es aus Sicht der Belegschaft wieder vorüber - denn Airbus hat neue Pläne.

Airbus in der Krise ohne Entlassungen

In der Corona-Krise baut Airbus viel weniger Flugzeuge. In Deutschland drohten vor allem den Werken im Norden herbe Jobverluste. Doch nun zeigen mehrere Arbeitsmarkt-Instrumente positive Wirkung.

Quarantäne für rund 500 Airbus-Mitarbeiter in Hamburg

Im Hamburger Airbus-Werk ist es zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Für rund 500 Mitarbeiter wurde Quarantäne angeordnet. 21 Mitarbeiter wurden positiv getestet. Ob es sich um eine hochansteckende Mutation des Virus handelt,…