• Di. Jul 16th, 2024

Haushalt

  • Startseite
  • TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»
TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

Wer in den kommenden Monaten zur Fernbedienung greift, könnte nach dem Drücken auf einen schwarzen Bildschirm gucken. Das liegt möglicherweise daran, dass der bisherige TV-Vertrag ausgelaufen ist.

TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

Wer in den kommenden Monaten zur Fernbedienung greift, könnte nach dem Drücken auf einen schwarzen Bildschirm gucken. Das liegt möglicherweise daran, dass der bisherige TV-Vertrag ausgelaufen ist.

TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

TV-Kosten für Mieter: Bald fällt das «Nebenkostenprivileg»

Wer in den kommenden Monaten zur Fernbedienung greift, könnte nach dem Drücken auf einen schwarzen Bildschirm gucken. Das liegt möglicherweise daran, dass der bisherige TV-Vertrag ausgelaufen ist.

Schuldenberg Deutschlands 2023 gewachsen

Schuldenberg Deutschlands 2023 gewachsen

Die Schulden des Staates steigen, dennoch sinkt die Schuldenquote.

Schuldenberg Deutschlands 2023 gewachsen

Schuldenberg Deutschlands 2023 gewachsen

Die Schulden des Staates steigen, dennoch sinkt die Schuldenquote.

Bundesrat lässt Abbau von Agrardiesel-Subventionen durch

Bundesrat lässt Abbau von Agrardiesel-Subventionen durch

Mit tausenden Treckern waren die Landwirte auf die Straßen gezogen. Jetzt werden Subventionen für den Agrardiesel trotzdem gekürzt. Im Gegenzug verspricht die Bundesregierung anderswo Entlastung.

Fahrrad-Club kritisiert geplante Kürzungen beim Radverkehr

Fahrrad-Club kritisiert geplante Kürzungen beim Radverkehr

Die Bundesregierung muss Milliardenlöcher im Haushalt stopfen. Nun soll gekürzt werden - auch beim Radverkehr. Der Vorsitzende des Deutschen Fahrrad-Clubs findet klare Worte.

Fahrrad-Club kritisiert geplante Kürzungen beim Radverkehr

Fahrrad-Club kritisiert geplante Kürzungen beim Radverkehr

Die Bundesregierung muss Milliardenlöcher im Haushalt stopfen. Nun soll gekürzt werden - auch beim Radverkehr. Der Vorsitzende des Deutschen Fahrrad-Clubs findet klare Worte.

Grünen-Politiker Audretsch: Bürgergeld-Sanktionen prüfen

Grünen-Politiker Audretsch: Bürgergeld-Sanktionen prüfen

Jobcenter sollen künftig Arbeitslosen das Bürgergeld für maximal zwei Monate komplett streichen können, wenn Betroffene eine Arbeitsaufnahme nachhaltig verweigern. Doch ist das rechtens?

Bauernverband ruft zu Aktionswoche gegen Sparpläne auf

Bauernverband ruft zu Aktionswoche gegen Sparpläne auf

Die unerfreuliche Adventsbotschaft hat Bauern in der ganzen Republik kalt erwischt: Gleich doppelt sollen sie von Sparplänen betroffen sein. Der Bauernverband ruft zu einer Aktionswoche auf.

Bauernverband ruft zu Aktionswoche gegen Sparpläne auf

Bauernverband ruft zu Aktionswoche gegen Sparpläne auf

Die unerfreuliche Adventsbotschaft hat Bauern in der ganzen Republik kalt erwischt: Gleich doppelt sollen sie von Sparplänen betroffen sein. Der Bauernverband ruft zu einer Aktionswoche auf.

Nach Karlsruher Urteil: Bundesamt stoppt Förderprogramme

Nach Karlsruher Urteil: Bundesamt stoppt Förderprogramme

Insgesamt neun Projekte des Bundes müssen nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Nachtragshaushalt erstmal auf Eis gelegt werden, bis alternative Finanzierungsmöglichkeiten gefunden werden.

Wissing: Riedbahn wird wie geplant saniert

Wissing: Riedbahn wird wie geplant saniert

Trotz der aktuellen Haushaltsprobleme soll sich die geplante Sanierung wichtiger Bahnstrecken laut Bundesverkehrsminister nicht verzögern. Die Strecke Frankfurt-Mannheim werde planmäßig 2024 erneuert.

Klimageld nicht vor 2025? – Rufe nach mehr Tempo nehmen zu

Klimageld nicht vor 2025? – Rufe nach mehr Tempo nehmen zu

Beim Thema Klimageld fordern Kritiker eine schnellere Einführung. Viele halten die Umsetzung erst vom Jahr 2025 an für viel zu spät.

Bahn soll zusätzliche Milliarden aus Klimafonds bekommen

Bahn soll zusätzliche Milliarden aus Klimafonds bekommen

Der Klima- und Transformationsfonds ist eine Allzweckwaffe der Bundesregierung. 2024 sind deutlich mehr Ausgaben geplant. Die Einnahmen sollen steigen. Das hat Folgen auch für Verbraucher.

Großbritannien: Herbst-Statement als Winter-Bombe

Großbritannien: Herbst-Statement als Winter-Bombe

Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen - dass die britische Regierung auf diese Eckpfeiler setzt, um das große Haushaltsloch zu stopfen, steht schon mal fest. Für die Verbraucher dürfte es teuer werden.

EU-Kommission für höhere Flexibilität beim Schulden-Abbau

EU-Kommission für höhere Flexibilität beim Schulden-Abbau

Die EU-Regeln über Schulden und Defizite sind kompliziert und oft hält sich sowieso kaum einer dran. Die EU-Kommission macht nun einen Reformvorschlag. Schwört sie damit endgültig der Sparpolitik ab?

EU-Kommission will Staaten mehr Zeit für Schuldenabbau geben

EU-Kommission will Staaten mehr Zeit für Schuldenabbau geben

Europäische Staaten mit hohen Schulden sollen nach dem Willen der EU-Kommission mehr Zeit für die Rückzahlung von regelwidrigen Schulden bekommen. Regelverstöße sollen dafür härter bestraft werden.

EU-Rechnungshof: Mehr Kontrolle bei Agrarsubventionen

EU-Rechnungshof: Mehr Kontrolle bei Agrarsubventionen

Die EU-Agrarpolitik ist einer der dicksten Geldtöpfe in Brüssel. Entsprechend verlockend ist es für Kriminelle, sich daraus zu bedienen. Rechnungsprüfer fordern nun strengere Maßnahmen.

DGB-Chefin: Etatentwurf «wie der Traum vom Perpetuum mobile»

DGB-Chefin: Etatentwurf «wie der Traum vom Perpetuum mobile»

Christian Lindner will mit seinem Etatentwurf die Schuldenbremse wieder einhalten. Doch das könne so gar nicht funktionieren, kritisiert die DGB-Chefin und wirft dem Finanzminister Realitätsferne vor.