• So. Mai 22nd, 2022

Haushalt

  • Startseite
  • Staatsfinanzen auch 2021 in der Corona-Delle

Staatsfinanzen auch 2021 in der Corona-Delle

Die Ausgaben des Öffentlichen Gesamthaushalts sind im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr auf 1762,4 Milliarden Euro gestiegen.

Deutscher Schuldenberg weiter gewachsen

Vor der Pandemie war die Schuldenquote sieben Jahre in Folge gesunken. Die staatlichen Corona-Hilfen lassen den Schuldenberg allerdings wachsen.

Argentinien und IWF: Durchbruch bei Schuldenverhandlungen

Der IWF hat Argentinien den größten Kredit seiner Geschichte gewährt, doch Argentinien kommt mit den Raten nicht hinterher. Jetzt bekommt die Regierung mehr Zeit, soll aber die Finanzen in Ordnung…

IWF: Globale Schulden als Corona-Folge stark gestiegen

Die Corona-Krise hat die Schulden international sprunghaft ansteigen lassen. Doch der Zugang zum Geld ist ungleich verteilt, analysiert der Währungsfonds. Und die hohe Verschuldung birgt neue Risiken.

USA: Defizit auf rund 2,8 Billionen US-Dollar gefallen

Der US-Regierung ist es gelungen, das Defizit im diesjährigen Haushalt weiter zu verringen. Doch von Stabilität sei noch keine Rede, so Finanzministerin Yellen.