• Do. Jun 20th, 2024

Kryptowährung

  • Startseite
  • Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April

Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April

Bitcoin auf Höhenflug: Die Digitalwährung klettert auf höchsten Stand seit April. Die zweitwichtigste Digitalwährung Ether legte noch stärker zu.

Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April

Bitcoin auf Höhenflug: Die Digitalwährung klettert auf höchsten Stand seit April. Die zweitwichtigste Digitalwährung Ether legte noch stärker zu.

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neu geschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neu geschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neu geschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neugeschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neugeschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Bitcoin steigt nach Kurseinbruch wieder

Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine rasante Rally hingelegt. Die bevorstehende Halbierung des täglich neugeschöpften Bitcoin-Angebots treibt die Spekulationen weiter an.

Preis für Bitcoin fällt nach Rekordhoch deutlich

Diese Woche erreichte die Kryptowährung Bitcoin einen Rekord von mehr als 73.000 US-Dollar. Nun ist der Preis deutlich gefallen. Was sind die Gründe?

Bitcoin fällt – Freude über US-Zulassung für Fonds verpufft

Die Digitalwährung Bitcoin hat vergangene Woche in den USA einen Schritt hin zum Anlagen-Mainstream gemacht. Doch der Aufschwung für die Kryptowährung nach dieser Nachricht ist nun wieder abgeflacht.

Bitcoin fällt – Freude über US-Zulassung für Fonds verpufft

Die Digitalwährung Bitcoin hat vergangene Woche in den USA einen Schritt hin zum Anlagen-Mainstream gemacht. Doch der Aufschwung für die Kryptowährung nach dieser Nachricht ist nun wieder abgeflacht.

15 Jahre Bitcoin: Digitalwährungen erhalten großen Zulauf

Nach dem großen Absturz der Digitalwährung Bitcoin vor zwei Jahren steckte die Branche in einem eisigen «Kryptowinter». Doch zum 15. Jahrestag des Bitcoins herrscht zumindest wieder Tauwetterstimmung.

Bitcoin steigt wieder über 30. 000 US-Dollar

Die Erwartung stabiler Leitzinsen befeuert den Kurs des Bitcoin. Die Kryptowährung schaffte eine symbolträchtige Hürde.

Bitcoin fällt auf tiefsten Stand seit zwei Monaten

Die Aussicht auf bleibende hohe Zinsen beeinflusst den Bitcoin-Kurs. Auch Elon Musk ist an dem Tief nicht ganz unschuldig.

Bitcoin erstmals seit Juni 2022 über 30.000 Dollar

Der Preis für die Kryptowährung Bitcoin steigt langsam wieder, nachdem der Markt im vergangenen Herbst in ein Tief gerutscht ist.

Bitcoin steigt auf höchsten Stand seit neun Monaten

Digitalwährungen sind von Stimmungsschwankungen an den Aktienmärkten besonders häufig betroffen. Bitcoin befindet sich aber momentan im Auftrieb.

Kryptowährungen stabilisieren sich nach Turbulenzen

Kursschock am Dienstag, Stabilisierung am Mittwoch. Der Bitcoin und andere Kryptowährungen stabilisieren sich zur Wochenmitte wieder.

Kryptowährung unter Druck: Bitcoin fällt auf Dreimonatstief

Die Kursverluste von Bitcoin und Co treten zu Beginn einer Woche mit zahlreichen Notenbanksitzungen auf. Die bekannteste Kryptowährung fiel auf ein Dreimonatstief.

Bitcoin gibt nach Wochen der Erholung Gewinne ab

Kryptowährungen wie der Bitcoin unterliegen immer wieder starken Kursschwankungen. Nun ging es für die größte Kryptowährung nach Wochen der Stabilisierung wieder bergab.

Kryptomarkt bricht ein: Bitcoin unter 20.000 US-Dollar

Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ether sind für ihre starken Kursschwankungen bekannt. Am Wochenende ging es steil bergab. Gründe gibt es viele.