• Sa. Jan 22nd, 2022

Wettbewerb

  • Startseite
  • China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Grünes Licht für den Deal aus China - unter Auflagen. Die Entscheidung des Bundeswirtschaftsministerium steht indes noch aus.

Kartellamt verhängt 2021 weniger Bußgelder wegen Absprachen

Preisabsprachen zwischen Unternehmen schaden den Verbrauchern. In diesem Jahr wurde das Kartellamt wegen solcher Marktmanipulationen deutlich seltener aktiv - das liegt aber auch an der Pandemie.

Staubsaugerfirmen scheitern mit Millionenklage gegen EU

Hat die EU beutellosen Staubsaugern durch rechtliche Vorgaben einen Wettbewerbsnachteil verschafft? Ein Gericht sieht keinen Anspruch auf Schadenersatz.

Bübchen geht im Rechtsstreit mit Beiersdorf in Berufung

Bübchen ist mit einer Klage gegen den Nivea-Mutterkonzern Beiersdorf gescheitert. Jetzt aber hat der Babypflege-Hersteller Berufung eingereicht.

Bübchen unterliegt im Streit mit Beiersdorf

Der Babypflege-Hersteller warf dem Konkurrenten Nivea vor, sein Produktdesign zu kopieren und zog vor Gericht. Doch die Richter sahen im Packungsdesign des Traditionsunternehmens wenig Charakteristisches.

EU-Gericht bestätigt 2,42-Milliarden-Strafe für Google

In der Auseinandersetzung um eine milliardenschwere Wettbewerbsstrafe hat Google eine Schlappe vor Gericht kassiert. Das Gericht der EU hat das milliardenschwere Bußgeld der EU-Kommission bestätigt.

Gericht der EU bestätigt Milliarden-Strafe für Google

In der Auseinandersetzung um eine milliardenschwere Wettbewerbsstrafe hat Google eine Schlappe vor Gericht kassiert. Das Gericht der EU hat das 2,42-Milliarden-Bußgeld der EU-Kommission bestätigt.

Simulator-Werbung: Wettbewerbszentrale mahnt Fahrschulen ab

In vielen Fahrschulen kommen Simulatoren zum Einsatz. Reguläre Fahrpraxis können diese allerdings noch nicht ersetzen. Das müssen Fahrschulen auch bei ihrer Werbung berücksichtigen, sagen Wettbewerbshüter.

Schlechte Karten für Bübchen im Streit um «zarte Babyhaut»

Der Babypflege-Hersteller Bübchen wirft dem Nivea-Hersteller Beiersdorf vor, die Aufmachung seiner Produkte kopiert zu haben. Doch das Düsseldorfer Landgericht teilt diese Einschätzung wohl nicht.

Bundeskartellamt: Bußgeld gegen Schulrucksack-Hersteller

Ein Hersteller von Schulranzen hat dem Einzelhandel Mindestpreise vorgeschrieben. Eine unzulässige Einschränkung des Wettbewerbs, findet das Bundeskartellamt.

Kartellwächter mit Bedenken gegen Giphy-Kauf durch Facebook

Auch wenn Facebook widerspricht, Kartellwächter sehen bei geplanten Übernahme der Clip-Plattform Giphy Gefahren unter anderem den Wettbewerb zwischen Online-Plattformen.

Kaufland kann 22 weitere Real-Standorte übernehmen

Die Zerschlagung von Real geht weiter. Kaufland sichert sich zahlreiche weitere Real-Standorte für sein Filialnetz. Die Wettbewerbshüter haben keine Bedenken.

EU genehmigt Corona-Hilfen für deutsche Bahnunternehmen

Die EU erlaubt der Bundesregierung Corona-Hilfen an Bahnunternehmen auszuschütten. Dadurch soll auch die Wettbewerbsfähigkeit mit anderen Verkehrsträgern unterstützt werden.

525-Millionen-Beihilfe für Ferienflieger Condor genehmigt

Die EU-Kommission hat nachgebessert und erlaubt eine umfangreiche Staatshilfe für Condor. Die Entscheidung war nötig geworden, weil eine vorherige Genehmigung gerichtlich gekippt worden war.

EU erlaubt 525-Millionen-Beihilfe für Ferienflieger Condor

Die EU-Kommission hat entschieden. Der Ferienflieger Condor darf mit einer staatlichen Beihilfe von mehr als einer halben Milliarde unterstützt werden.

BMW und VW müssen 875-Millionen-Kartellstrafe zahlen

Deutsche Autobauer haben sich illegal abgesprochen und deswegen nun eine Millionenstrafe der EU-Kommission kassiert. Allerdings war zuvor ein Großteil der Vorwürfe fallen gelassen worden.

Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe

GAFA ist eine gängige Abkürzung für die Digital-Giganten Google, Apple, Facebook und Amazon. Mit den Ermittlungen gegen Apple stehen nun alle vier im Visier des Bundeskartellamts.

EU-Kommission startet Untersuchung gegen Facebook

Es ist nicht der erste US-Internet-Konzern, den sich EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager vorknöpft. Jetzt nimmt sie die Praktiken bei Facebook unter die Lupe.

Neuer Eigentümer steigt beim Ferienflieger Condor ein

Mit einem Finanzinvestor an Bord soll die Condor in eine bessere Zukunft fliegen. Die Pläne für einen furiosen Neustart nach Corona stehen - mit weiterer Unterstützung durch den Steuerzahler.

Kampf gegen Marktabschottung: EU will Sanktionsinstrument

Können China und die USA dazu gebracht werden, europäischen Unternehmen gleichberechtigten Zugang zu ihren Märkten zu gewähren? Die EU-Handelsminister wollen das versuchen - notfalls mit Sanktionen.