• Mo. Apr 15th, 2024

Baugewerbe

  • Startseite
  • Weniger Aufträge im Baugewerbe im September als im Vormonat

Weniger Aufträge im Baugewerbe im September als im Vormonat

Gemischte Auftragslage - mit einem Zuwachs im Hochbau, aber einem signifikanten Rückgang im Tiefbau.

Mehr Aufträge für Deutschlands Baugewerbe im Juli

Hohe Baupreise und gestiegene Zinsen belasten die Baubranche in Deutschland seit Monaten. Zuletzt gab es einen Lichtblick. Im Jahresverlauf zeigt sich allerdings ein anderes Bild.

Preisrückgang bei Wohnungen und Häusern setzt sich fort

Die Preise für Wohnungen und Häuser sinken weiter. Doch viele Menschen können sich den Erwerb der eigenen vier Wände wegen stark gestiegener Bauzinsen dennoch nicht leisten. Auch für Verkäufer ist…

Zunehmende Probleme im Bausektor – Aufträge brechen ein

Die Handwerksbetriebe bewerten ihre Geschäftslage insgesamt wieder besser. Im Bausektor aber droht eine Verschlechterung. Noch gibt es ein Auftragspolster.

«Hohe kriminelle Energie» – IG BAU beklagt Schwarzarbeit

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit habe allein in den ersten sechs Monaten 2022 deutlich mehr Ermittlungsverfahren im Bauhaupt- und Baunebengewerbe eingeleitet, teilte die IG BAU mit. Was tun dagegen?

Mehr Unternehmensinsolvenzen in Deutschland

Die Konjunkturabkühlung führt wieder zu mehr Insolvenzen. Betroffen sind besonders das Baugewerbe und der Handel.

Geht der Industrie nach der Aufholjagd der Schwung aus?

Die Industrie stützt Europas größte Volkswirtschaft in der Corona-Pandemie. Nach einem Jahresendspurt dürfte die Produktion jedoch an Schwung verlieren - mit Folgen für die Gesamtwirtschaft.