• Mi. Feb 21st, 2024

Fahrrad

  • Startseite
  • Hersteller: Fahrräder noch immer günstiger als normal

Hersteller: Fahrräder noch immer günstiger als normal

Im Jahr 2022 wurden deutlich mehr Fahrräder gebaut als verkauft. Deshalb sind einige Räder günstiger als sonst. Verramscht wird die Ware aber nicht, sagt der Chef des Verbandes der Fahrradindustrie.

Hersteller: Fahrräder noch immer günstiger als normal

Im Jahr 2022 wurden deutlich mehr Fahrräder gebaut als verkauft. Deshalb sind einige Räder günstiger als sonst. Verramscht wird die Ware aber nicht, sagt der Chef des Verbandes der Fahrradindustrie.

ADAC-Umfrage: Hier sind Bahn- und Buskunden meist zufrieden

Staus, volle Bahnen und überlastete Radwege nerven zwar, aber bei einer ADAC-Umfrage in den deutschen Metropolen überwiegen die positiven Urteile. Nur ein Verkehrsmittel erhält sehr schlechte Noten.

ADAC-Umfrage: Hier sind Bahn- und Busfahrer meist zufrieden

Staus, volle Bahnen und überlastete Radwege nerven zwar, aber bei einer ADAC-Umfrage in den deutschen Metropolen überwiegen die positiven Urteile. Nur ein Verkehrsmittel erhält sehr schlechte Noten.

Fahrrad-Abo: Deutschland muss bei Infrastruktur zulegen

Seit einigen Jahren schon sind die Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets und Cycle in Deutschland aktiv. Ein Unternehmen konzentriert sich auf Privatkunden, das andere auf Lieferdienste.

E-Bike-Hersteller VanMoof ist pleite

Das Amsterdamer Start-up wollte die idealen Räder für Metropolen machen. Edel, schnell und vor Diebstahl sicher. Doch nun ist der Hersteller insolvent. Was heißt das für die Kunden?

Verkehr in Berlin – Verspielt die Stadt ihre Vorreiterrolle?

Weniger Autos, mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger: Mit seinem Mobilitätsgesetz galt Berlin lange als Vorbild in Sachen Verkehrswende. Dann geriet die Verkehrspolitik in den Sog ideologischer Debatten.

Studie: Deutschland ist bei E-Bikes Hochburg in Europa

Der Elektro-Antrieb hat längst das Fahrrad erobert. Egal ob Mountainbike oder Lastenrad - immer mehr Räder sind motorisiert. In Deutschland ist der Trend besonders stark.

Bosch: Keine Lieferengpässe in der Fahrradbranche mehr

Während der Pandemie waren in der Fahrradbranche fast alle Bauteile nur schwer zu bekommen. Nun liefern die Komponenten-Hersteller wieder. Für Branchengrößen wie Bosch tun sich nun aber andere Probleme auf.

Schwierige Zeiten für Fahrradhändler

Die gravierenden Lieferengpässe im Fahrradhandel sind allmählich Geschichte, die hohe Nachfrage allerdings auch. Wer aktuell ein Rad kaufen will, könnte davon profitieren.

Fahrrad-Hersteller und Händler mit vollen Lagern

Corona hat die Nachfrage beflügelt, aber auch die Lieferketten empfindlich gestört. Nun setzen die Fahrradhersteller auf eine Normalisierung der Lage.

Fahrrad-Produktion im ersten Halbjahr gesunken

Die Fahrradbranche sieht sich als Industrie mit großer - weil klimaneutraler - Zukunft. Zum Auftakt der Messe Eurobike, die auch zur Mobilitätswende beitragen will, gibt es aber einen Dämpfer.

Eurobike: Umzug nach Frankfurt ist Quantensprung fürs Rad

In Frankfurts Hochhausschluchten haben es Fahrradfahrer nicht immer leicht. In diesen urbanen Raum will die Messe «Eurobike» vorstoßen, weil dort über die Mobilität der Zukunft entschieden werde.

Mission Mainstream – Städte wollen Lastenräder etablieren

Ob Wocheneinkauf oder die Kinder transportieren: Der Markt rund um Lastenräder wächst. Neben Start-ups wollen auch immer mehr Städte die Transporträder auf die Straße bringen.

Bahnbranche will mehr Kombination von Rad und Nahverkehr

Fahrradstellplätze, Fahrradmitnahme und Leihräder: Bahn-Verbände und Unternehmen wollen mehr Möglichkeiten schaffen, um Fahrrad und öffentlichen Nahverkehr gemeinsam zu nutzen. Und fordern zugleich mehr Tempo.

Radverleih der Deutschen Bahn stellt Preise für Neukunden um

Neukunden zahlen beim DB-Leihraddienst «Call a Bike» jetzt schon für die ersten 15 Minuten. Für Bestandskunden ändert sich vorerst nichts.

Chipmangel plagt Fahrradhersteller

Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine führen weltweit zu Lieferengpässen. Das wirkt sich auch auf die Produktion von Elektrofahrrädern aus.

E-Bikes legen weiter zu

Zwei Jahre nach Beginn der Corona-Krise hält der Trend zum Fahrrad an. An die Verkaufszahlen des Boomjahres 2020 kommt die Branche aber nicht mehr heran - und fürchtet die Folgen…

E-Bikes legen in Deutschland weiter zu

In Deutschland wird geradelt - mit E-Antrieb. Im vergangenen Jahr wurden rund 4,7 Millionen Fahrräder verkauft - fast die Hälfe davon mit elektronischer Unterstützung.

E-Tretroller-Anbieter Tier schluckt Nextbike

Der Sharing-Dienst Nextbike setzt seit mehr als 15 Jahren voll aufs Fahrrad. Nun wird das Unternehmen vom deutlich jüngeren Unternehmen Tier übernommen, das vor allem E-Tretroller im Portfolio hat.