• Mo. Jun 24th, 2024

Freizeit

  • Startseite
  • Deutlich mehr Wohnmobile in Deutschland

Deutlich mehr Wohnmobile in Deutschland

Wohnmobile boomen. Seit 2017 hat sich ihre Zahl in Deutschland mehr als verdoppelt. Besonders viele gibt es hoch im Norden und tief im Süden.

Deutlich mehr Wohnmobile in Deutschland

Wohnmobile boomen. Seit 2017 hat sich ihre Zahl in Deutschland mehr als verdoppelt. Besonders viele gibt es hoch im Norden und tief im Süden.

Kosten sind Hauptargument gegen Skifahren

Schmale Kunstschneepisten in vergangenen Jahren sorgen für Debatten über die Zukunft des Wintersports. Und es gibt weitere Gründe für den Verzicht auf den Pistensport.

Caravaning-Tourismus liegt weiter im Trend

Während der Pandemie fanden Urlaube mit Wohnwagen oder Wohnmobil neue Anhänger. Die Branche rechnet damit, dass die Nachfrage hoch bleibt.

Stabiler Betrieb: Flughäfen und Passagiere im Sommer-Stress

Flugscham und Pandemie waren gestern: Auch wenn die Menschen in Deutschland nach Corona nicht ganz so häufig in den Urlaub fliegen wie ihre europäischen Nachbarn, wird es für Passagiere an…

Kreuzfahrtbranche kommt beim Klimaschutz kaum voran

Gut die Hälfte aller Kreuzfahrtschiffe verbrennt immer noch Schweröl, die Branche liegt damit auf dem letzten Platz der zivilen Schifffahrt. Entsprechend fällt das Urteil im Nabu-Kreuzfahrtranking aus.

Studie: Deutschland ist bei E-Bikes Hochburg in Europa

Der Elektro-Antrieb hat längst das Fahrrad erobert. Egal ob Mountainbike oder Lastenrad - immer mehr Räder sind motorisiert. In Deutschland ist der Trend besonders stark.

Volle Lager, hohe Rabatte – Fahrradbranche nach Corona-Boom

Nach der Sonderkonjunktur in der Pandemie sind in der Fahrradbranche wieder rauere Zeiten eingekehrt. Rund um die Messe Eurobike setzen die Hersteller auf einen alten Hoffnungsträger.

Schwierige Zeiten für Fahrradhändler

Die gravierenden Lieferengpässe im Fahrradhandel sind allmählich Geschichte, die hohe Nachfrage allerdings auch. Wer aktuell ein Rad kaufen will, könnte davon profitieren.

Camping-Boom in Deutschland – Branche verzeichnet Rekorde

Zuletzt hatte den Trend auch die Corona-Pandemie befeuert. Doch auch weiterhin zieht es Urlauber verstärkt auf die Campingplätze. Zwei große Städte verzeichnen die größten Zuwächse.

Fitnessbranche gewinnt eine Million Mitglieder

Es gibt akuten Nachholbedarf bei vielen Menschen, die sich endlich wieder bewegen wollen. Die Fitnessbranche kämpft sich aus dem Corona-Tief heraus.

Inflationsopfer Wintersport? Ungewisse Aussichten

Wintersport ist teuer - und viele Menschen sparen wegen der hohen Inflation bei ihren Konsumausgaben. Skigebiete können zumindest auf die Besserverdiener hoffen.

Skifahren wird im Schnitt zehn Prozent teurer

Hohe Energiekosten beschäftigen auch die Betreiber von Skigebieten vor dem kommenden Winter. Fest steht, dass der Preis für Skipässe deutlich nach oben gehen wird.

Energiekrise: Im Ernstfall weniger Betrieb in Skigebieten

Nur Kaltwasser auf Toilettenanlagen, kein Nachtbetrieb und weniger Beschneiung: In den Skigebieten in der Schweiz und Österreich werden Maßnahmen zum Stromsparen diskutiert.

Gärtnern wird teurer

Für einen schönen Garten wird man künftig tiefer in die Tasche greifen müssen: Inflation und Lieferengpässe machen auch vor dieser Branche keinen Halt. Der Nachfrage schadet das kaum.

Gartenmärkte spüren Trend zum Selbstversorgertum

Radieschen auf dem Balkon, Tomaten im Garten, Salat im Hochbeet: Immer mehr Hobbygärtner versuchen sich in Sachen Selbstversorgung. Dass dieser Trend derzeit nochmal anzieht, hat einen aktuellen Anlass.

Umfrage: Deutsche Urlauber wollen wieder ins Ausland

Leere Adriastrände, Ansturm auf heimische Ferienregionen: Seit Beginn der Corona-Pandemie verzichteten viele deutsche Urlauber auf Auslandsreisen. Das könnte sich in diesem Sommer wieder ändern.

Verband: 81 Prozent der Schausteller sehen Existenz bedroht

Zirkus, Kirmes oder Weihnachtsmarkt: Viele Volksfeste konnten wegen der Corona-Pandemie gar nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Der Verband der Schausteller macht nun auf die prekäre Situation seiner Mitglieder aufmerksam.

Kletterhallen hoffen auf erneuten Boom nach Corona-Delle

Jahrelang öffneten immer neue Kletterhallen. Dann mussten die Betreiber wegen zweier Lockdowns über Monate schließen. Nun wollen viele Kletterer wieder hoch hinaus.

Private E-Bike-Flotte wächst

Während der Corona-Pandemie wurden in Deutschland vermehrt E-Bikes gekauft. Zum Jahresanfang standen 7,1 Millionen Elektrofahrräder in den privaten Haushalten - damit 20 Prozent mehr als im Vorjahr.