• So. Mai 22nd, 2022

Monat: Mai 2022

  • Startseite
  • Wirtschaft fordert Umdenken in deutscher Entwicklungspolitik

Wirtschaft fordert Umdenken in deutscher Entwicklungspolitik

Eine Ernährungskrise droht im Zuge des russischen Angriffskriegs inzwischen weltweit. Mit Interesse beobachtet die deutsche Wirtschaft den Besuch von Kanzler Scholz in Afrika. Und hat konkrete Vorschläge.

300 Firmen verwenden Nutri-Score

An einer aufgedruckten Skala auf der Packung sollen Kunden leichter sehen können, von welchem Joghurt man für eine ausgewogene Ernährung lieber nicht zu viel essen sollte. Kommt die Kennzeichnung voran?

Siemens Energy will Windkrafttochter Gamesa von Börse nehmen

Siemens Energy strebt die komplette Übernahme seiner krisengeplagten Tochter Gamesa an. Für knapp ein Drittel der Aktien will der Konzern rund vier Milliarden Euro bezahlen.

Autokonzern Hyundai baut E-Auto-Fabrik in den USA

Der südkoreanische Konzern Hyundai will zu den größten Anbietern von Elektroautos aufsteigen. Nun soll eine neue Fabrik in den USA dafür entstehen. Es ist nicht das erste Werk dieser Art.

300 Firmen verwenden Nutri-Score

An einer aufgedruckten Skala auf der Packung sollen Kunden leichter sehen können, von welchem Joghurt man für eine ausgewogene Ernährung lieber nicht zu viel essen sollte. Kommt die Kennzeichnung voran?

Immer mehr SUVs auf den Straßen

Die Deutschen kaufen weniger Kleinwagen sowie Kompaktklasse- und Mittelklasse-Autos. Ihr Herz schlägt für SUVs - und noch deutlich größere Fahrzeuge.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Sie nun wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket ist beschlossen, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich für den Verkaufsstart gut gerüstet. Für Branche und Fahrgäste ist es ein großes Experiment - mit vielen offenen Fragen.

US-Hersteller bedauert dramatischen Engpass bei Babynahrung

Wegen bakterieller Verunreinigungen musste Abbott die Produktion mehrerer Produktlinien komplett stoppen. Nun wendet sich Firmenchef Robert Ford an die Öffentlichkeit - und verspricht Besserung.

Siemens Energy will Winkrafttochter Gamesa von Börse nehmen

Siemens Energy strebt die komplette Übernahme seiner krisengeplagten Tochter Gamesa an. Für die ausstehenden Aktien will der Konzern rund vier Milliarden Euro bezahlen.

Siemens Energy will Winkrafttochter Gamesa ganz übernehmen

Schon länger wird darüber spekuliert, ob Siemens Energy seine Windkrafttochter Gamesa komplett übernimmt. Nun hat der Konzern ein Angebot abgegeben.

ADAC startet bundesweite Fahrrad-Pannenhilfe

Pannenhilfe und individuelle Mobilität stehen für den ADAC weiterhin an erster Stelle. Nun auch, wenn ein Mitglied mit dem Fahrrad unterwegs ist.

DGB und Union: Entlastung auch für Rentner und Studenten

Die Steuersenkung für Kraftstoffe und das 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr sind beschlossene Sache. Doch die Kritik an der Gewichtung der Entlastung reißt nicht ab - und zwar von verschiedenen Seiten.

Großstreik bei britischen Bahnen droht

In Großbritannien stehen die Zeichen bei der Bahn auf Streik. Das könnte schwere Folgen im Land haben. In der kommenden Woche ist ein Krisentreffen mit Premier Johnson angesetzt.

Deutsche Messe AG sieht neuen Schwung

Messegesellschaften hat die Corona-Pandemie schwer getroffen. Doch auch Einnahmen auch anderer Art haben die Geschäfte der Deutschen Messe AG gestützt. Der Blick in die Zukunft fällt zuversichtlich aus.

Autokonzern Hyundai baut E-Auto-Fabrik in den USA

Der südkoreanische Konzern Hyundai will zu den größten Anbietern von Elektroautos aufsteigen. Nun soll eine neue Fabrik in den USA dafür entstehen. Es ist nicht das erste Werk dieser Art.

Beschwerdestelle zu IBAN-Problemen noch immer gefragt

Geld schnell über Grenzen von einem Konto aufs andere buchen - das ist die Idee des europäischen Zahlungsverkehrsraums Sepa. Die dafür geschaffene internationale Kontonummer funktioniert aber nicht immer.

Bahn setzt 50 Züge mehr um die Feiertage ein

Der Verkauf der neuen 9-Euro-Tickets für den Nahverkehr ist bereits angelaufen und dürfte für zusätzliche Nachfrage sorgen. Für die Feiertage stockt die Bahn derweil schon mal ihre Kapazitäten auf.

EU-Kommission: Deutliche Kritik an deutschem EU-Agrar-Plan

Ein milliardenschwerer Plan der Bundesregierung ist der EU-Kommission zu unkonkret. Darin soll aufgezeigt werden, wie die deutsche Landwirtschaft Ernährungssicherheit und Umweltfreundlichkeit vereint.

Nur wenige Flüchtlinge in Dax-Unternehmen beschäftigt

Die Zahl der bei großen deutschen Unternehmen beschäftigten Flüchtlinge steigt zwar langsam an. Sie ist aber insgesamt immer noch auf sehr niedrigem Niveau. Bei kleineren Firmen ist der Anteil höher.

Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Die Abholzung des Amazonaswaldes in Brasilien hat während der Amtszeit des rechten Präsidenten Jair Bolsonaro kräftig zugenommen. Jetzt schaltet sich Elon Musk dazu - auf Einladung der Regierung.