• Sa. Okt 1st, 2022

Monat: September 2021

  • Startseite
  • Drastische Kritik an Facebook im US-Senat

Drastische Kritik an Facebook im US-Senat

Das Online-Netzwerk war wegen Enthüllungsberichten zum psychischen Wohlbefinden junger Nutzer in die Kritik geraten. Bei einer Anhörung im US-Senat wurden nun Vergleiche zur Tabakindustrie gezogen.

Dax wegen Inflationssorgen mit Quartalsverlust

Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger am Donnerstag nervös geblieben. Der Dax ging 0,68 Prozent tiefer bei 15.260,69 Zählern aus dem Handel. Der MDax mit den mittelgroßen Werten verlor 0,44…

Gutachten: Güteranteil auf der Schiene braucht Milliarden

Bis 2030 sollen rund ein Viertel aller Güter auf der Schiene transportiert werden. Um das umzusetzen bedarf es einem Gutachten zufolge viel Geld - vor allem für die Instandhaltung.

VW-Manager: Mitangeklagte machten «wahrheitswidrige Angaben»

Im VW-Dieselprozess haben mittlerweile alle vier Angeklagten ihre Version zur Abgasmanipulation geschildert. Die Hauptverantwortung für den Skandal sah niemand bei sich.

Teile fehlen: Opel stoppt Produktion in Eisenach monatelang

Die Lieferkrise bei Elektronik-Bauteilen sorgt für Probleme. Opel geht jetzt einen drastischen Schritt - und hält die Bänder im Werk Eisenach mindestens bis Jahresende an. Die IG Metall ist empört.

Continental baut Konzernstruktur um

Verschlankung und Kostensparen sind meist Kernziele, wenn sich Firmen intern umsortieren. Das gilt auch für die jüngsten Pläne von Conti. Vor allem ein Bereich soll eine herausgehobene Rolle spielen.

Chef der Agrarministerkonferenz kritisiert Klöckner

Die Agrarminister von Bund und Ländern hatten in diesem Jahr oft Zwist miteinander. Zur letzten Agrarministerkonferenz unter seinem Vorsitz zieht Sachsens Ressortchef ein kritisches Resümee.

Großbritannien: Kurzarbeit endet – Sorge vor Folgen

Die meisten Corona-Beschränkungen sind in Großbritannien bereits aufgehoben. Wurden bislang noch viele Jobs staatlich unterstützt, dreht die Regierung nun den Geldhahn zu. Die Folgen sind ungewiss.

Hoffnung für Reisebranche – Umsatzminus wird kleiner

Die Reisebranche hat besonders unter den Corona-Beschränkungen gelitten. Doch nun hat sich die Bilanz des Sommergeschäfts verbessert. Und auch der Herbst und Winter machen etwas Hoffnung.

Studie: Brexit kostet britische Fischer 300 Millionen Pfund

Über die Fischerei wurde emotional bei den Brexit-Verhandlungen diskutiert. London hatte der Branche hohe Mehrheinnahmen angekündigt. Eine neue Studie legt allerdings andere Zahlen offen.

Neue BER-Chefin: «Wir wollen ein normaler Flughafen werden»

Deutschlands einstiger Skandalflughafen BER bekommt eine neue Chefin: Aletta von Massenbach strebt für das Unternehmen ruhigere Zeiten an. Es gibt einiges zu tun.

Bundesweite Einführungsphase für E-Rezept verschoben

Rezepte vom Arzt auf rosa Zettelchen waren jahrzehntelang üblich. Doch das soll ein Ende haben. Auch wenn der bundesweite Test fürs E-Rezept verschoben wurde, startet im Oktober eine andere Anwendung.

Arbeitsmarkt schüttelt Corona-Auswirkungen langsam ab

In diesem Jahr sank die Arbeitslosigkeit im September stärker als in den Vorjahren. Der Arbeitsmarkt befreit sich immer mehr aus der Umklammerung der Pandemie. Aber nicht alle profitieren.

Rückruf von VW-Bussen: Türen könnten bei Fahrt aufgehen

VW-Busse des Modells T6 könnten bei Frost gefährliche Probleme mit der Türverriegelung haben. Nun wurde ein Rückruf gestartet. Weltweit sind mehr als 200.000 Fahrzeuge betroffen.

Dax rutscht ins Minus – Unsicherheit bleibt hoch

Am deutschen Aktienmarkt bleiben die Anleger nervös. Der Dax rutschte nach einem zunächst positiven Start bis zum Mittag in die Verlustzone. Zuletzt büßte der deutsche Leitindex 0,17 Prozent ein und…

GM setzt ab 2023 auf eigene Cloud-Plattform in Autos

Google und Apple sind in einer guten Ausgangsposition, um eine Schlüsselrolle in der Autobranche zu spielen - doch Hersteller wie General Motors wollen mit eigenen Angeboten Geld verdienen.

Erholung im Dax verliert an Fahrt

Nach einem zunächst festeren Start sind die Kursgewinne im Dax bereits im frühen Handel am Donnerstag schnell wieder abgeschmolzen. Der deutsche Leitindex stand nach den ersten Minuten nur noch hauchdünn…

EU-Kommissionsvize wertet neuen Handelsrat als Meilenstein

Es geht bergauf in der Partnerschaft zwischen der EU und den USA - das findet zumindest EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. Gemeinsame Standards für Arbeitnehmer und Verbraucher seien das Ziel.

VW-Diesel-Betrugsprozess weiter ohne Winterkorn

Der gerade gestartete Betrugsprozess gegen ehemalige Manager von VW rund um «Dieselgate» läuft in der bisherigen Form weiter. Doch eine zentrale Figur fehlt.

Handelsrat von USA und EU tagt – nach schweren Verstimmungen

Kann die EU den USA unter Präsident Joe Biden wieder vertrauen? Zum Start einer neuer Spitzenrunde zu Handels- und Technologiefragen stellen sich für die Europäer unangenehme Fragen.