• Do. Mrz 4th, 2021

Corona-Krise

  • Startseite
  • Deutsche Reisebranche erwartet weiterhin hartes Jahr

Deutsche Reisebranche erwartet weiterhin hartes Jahr

Die Menschen wollen reisen. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren.

Deutsche Reisebranche: Sommerbuchungen ziehen leicht an

Die Menschen wollen reisen. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren.

Trotz Sommerbuchungen erwartet Tourismusbranche hartes Jahr

Die Menschen wollen reisen. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren.

Trotz Sommerbuchungen erwartet Tourusmisbranche hartes Jahr

Die Menschen wollen reisen. Doch wann es losgeht und wohin die Reise führt, ist in der Corona-Pandemie weiter ungewiss. Das bekommen Veranstalter und Reisebüros deutlich zu spüren.

Ifo: Eigenkapital vieler Kleinbetriebe schrumpft bedrohlich

Kleinere Unternehmen sind in der Krise stärker von der Insolvenz bedroht als große, hat das Ifo-Institut herausgefunden. Sie können auf weniger Rücklagen vertrauen.

Brauer bekommen Kosten für verdorbenes Bier ersetzt

Brauer, die fässerweise Bier wegschütten: Solche Bilder gab es in den vergangenen Wochen immer wieder zu sehen. Jetzt soll es für die Unternehmen Hilfen vom Bund geben.

Wirtschaft dringt auf konkrete Öffnungsperspektive

Viele Firmen sind schwer belastet vom wochenlangen Lockdown. Die Ungeduld wächst. Das kommt auch in einem Papier zum Ausdruck. Eine wichtige Rolle bei Öffnungen könnten Schnell- und Selbsttests spielen.

Dramatischer Rückgang bei Übernachtungen in Jugendherbergen

Zwei Drittel weniger Gäste übernachteten 2020 in deutschen Jugendherbergen - vor allem Klassenfahrten fehlten. Doch ein Zusammenspiel vieler Faktoren könnte das Herbergssterben verhindern.

Aareal Bank erwartet wieder klar schwarze Zahlen

Die Corona-Krise hat die Aareal Bank in die Verlustzone gedrückt. Doch der Vorstand zeigt sich zuversichtlich, dass die Ergebnisse des Immobilienfinanzierers schon 2021 wieder besser werden.

Gastgewerbe verliert mehr als ein Drittel Umsatz

Immer wieder waren im vergangenen Jahr Hotels und Gaststätten geschlossen. Das Statistische Bundesamt hat ausgerechnet, wie viel Geschäft den Wirten und Hoteliers entgangen ist.

Lindner: Schon kommende Woche Öffnungsperspektive vorstellen

FDP-Chef Lindner verlangt, dass die Bundesregierung einen klaren Fahrplan für die baldige Wiederöffnung des Einzelhandels vorlegt.

Milliardenverlust für Airbus

Corona hat die Luftfahrt in eine große Krise gestürzt. Das geht auch am europäischen Flugzeugbauer Airbus nicht spurlos vorbei. Dennoch behauptet sich der Konzern gegenüber seinem größten Rivalen.

Bauelemente aus Holz in der Corona-Krise gefragt

Holz ist auch in der Corona-Krise ein gefragter Baustoff. Die Umsätze der Holzindustrie steigen - allerdings nicht in allen Bereichen.

Rekord bei Bio – vor allem Hofläden und Abokisten boomen

Wenn eine globale Pandemie unsere Gesundheit bedroht, sollte zumindest das Essen möglichst unbelastet sein. So dachten 2020 anscheinend viele Menschen - und kauften so viel Bio wie noch nie.

Mehr Appetit auf Bio: Naturkostmesse beginnt

Die Bio-Branche wächst seit Jahren. Daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert - ganz im Gegenteil.

Wirtschaft fordert Öffnungen – «Stimmung katastrophal»

Viele Firmen im Lockdown sind frustriert. Eine Perspektive erhoffen sich Verbände und Unternehmen von Beratungen am Mittwoch. Der Chef eines großen Elektronikhändlers bringt eine Idee ins Spiel, wie man Risikopatienten…

Tuifly: «Keine Denkverbote» bei neuem Krisentreffen

In den Verhandlungen zum schwierigen Sparkurs bei den Tui-eigenen Fluggesellschaften kam es zuletzt hart auf hart. Piloten und Manager entfremdeten sich, der Betriebsrat warnte vor einer Spaltung der Belegschaft. Nun…

Hannover Messe im April rein digital

Die Organisatoren der führenden Industrieschau mussten sich etwas einfallen lassen: Wie das Branchentreffen nach der Corona-Absage 2020 neu starten, ohne schon Präsenzveranstaltungen planen zu können? Das Digitalformat der Hannover Messe…

Staatsanteile versilbern? Altmaiers Vorstoß umstritten

Wie kann der Bund die enormen Kosten der Corona-Krise wieder reinholen? Der Wirtschaftsminister überlegt, das Tafelsilber zu verscherbeln. Andere finden das zu kurzfristig gedacht.

SPD-Kritik an H&M für Freiwilligenprogramm bei Stellenabbau

Moderiese Hennes & Mauritz hat im abgelaufenen Corona-Jahr 2020 deutlich weniger Geld eingenommen. Das fehlende Geld soll durch Stellenstreichungen kompensiert werden. In Deutschland sollen rund 800 Arbeitsplätze wegfallen.