• Di. Aug 16th, 2022

Streaming

  • Startseite
  • Disney holt mit Streaming-Diensten Netflix ein

Disney holt mit Streaming-Diensten Netflix ein

Der Streamingdienst Disney ist im vergangenen Quartal stark gewachsen. Netflix hingegen hatte zuletzt Nutzerinnen und Nutzer verloren, so dass beide nun auf die gleiche Zahl an Nutzerkonten kommen.

Amazon zeigt Serien mit Werbeunterbrechung

Im Streaming-Angebots-Dschungel gibt es einen neuen Dienst. Amazon steht dahinter und nimmt Deutschlands Werbemarkt in den Blick. Wird kostenloses Streaming eine echte Konkurrenz zu den Abo-Modellen?

Dank «Stranger Things»: Netflix verliert weniger Kunden

Nach dem Boom in der Pandemie tat sich Netflix im ersten Halbjahr 2022 schwer. Nun stellt der Streaming-Pionier eine Rückkehr zum Nutzerwachstum in Aussicht - doch der Ausblick bleibt verhalten.

Netflix verliert Kunden

Der Streaming-Boom in der Pandemie machte Netflix zum Krisengewinner, nun kriselt es beim Branchenpionier selbst. Erstmals seit 2011 sinkt die Nutzerzahl - und der Aktienkurs fällt.

Bertelsmann nimmt digitale Gesundheitsgeschäfte in den Blick

Die Werbemärkte haben nach der Pandemie-Delle wieder angezogen und Dienstleistungen werden auch nachgefragt: Bertelsmann hat ein gutes Geschäftsjahr hinter sich.

Amazon schließt Übernahme von Filmstudio MGM ab

Für rund 8,45 Milliarden Dollar übernimmt Amazon die Hollywood-Filmstudios Metro-Goldwyn-Mayer. Der Online-Händler will damit sein Streaming-Geschäft massiv ausbauen.

Netflix schockiert Anleger mit düsteren Geschäftsprognosen

Trotz Hits wie «Squid Game» hat Netflix sein Wachstumsziel zum Jahresende verfehlt. Die Prognose für das laufende Quartal fällt noch mauer aus. Anleger sind schockiert.

Schwaches Wachstum: Netflix-Aktie stürzt nachbörslich ab

Trotz Hits wie «Squid Game» hat Netflix sein Wachstumsziel zum Jahresende verfehlt. Die Prognose für das laufende Quartal fällt noch mauer aus. Anleger sind schockiert.

Ex-Springer-Vorstand wird ProSiebenSat.1-Aufsichtsratschef

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 bekommt einen neuen Aufsichtsratschef. Es handelt sich um einen Manager, der in einem anderen mächtigen Medienkonzern Karriere machte.

Disney tut sich schwer – Streaming-Geschäft enttäuscht

Nach starken Einbußen in der Corona-Krise schien Disney wieder in die Spur zu finden. Die Vergnügungsparks sind wieder geöffnet, doch es gibt neue Rückschläge. Das kommt bei den Anlegern nicht…

Netflix wächst dank Serien wie «Squid Game» wieder stärker

Erst sorgte die Corona-Pandemie beim Streaming-Riesen Netflix für einen Kundenansturm, dann legte sie die Produktion lahm und der Boom flaute ab. Jetzt geht es wieder aufwärts - und eine Serie…

Netflix legt sich Spiele-Studio zu

Netflix ist im Kerngeschäft Videostreaming angesiedelt. Dieses Geschäft soll über Videospiele erweitert werden - und nimmt allmählich konkrete Formen an.

US-Streamingriese Roku kommt auf den deutschen Markt

In den USA ist Roku mit dem Service von Netflix groß geworden. Inzwischen versteht sich der Streamingpionier aber als ein neutraler Anbieter. Nun kommt Roku nach Deutschland.

Schlappe für Telekom und Vodafone vor dem EuGH

Filme gucken auf Handy oder Tablet ist praktisch, hat aber einen Haken: Das monatliche Datenvolumen kann schnell aufgebraucht sein. Bestimmte Handytarife versprachen Abhilfe - und sorgten für Streit.

EuGH: Einschränkungen bestimmter Handytarife rechtswidrig

Bestimmte Handytarife deutscher Anbieter sind nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs europarechtswidrig. Betroffen sind Vodafone und Deutsche Telekom.

RTL-Gruppe verkauft Belgien-Geschäft

Zug um Zug sortiert die RTL Group ihre Mediengeschäfte in europäischen Ländern neu - neuestes Beispiel ist Belgien.

Amazon kauft MGM-Filmstudios für mehr als 8 Mrd. Dollar

In der Branche für Streamingdienste ist viel Bewegung. Konzerne tun sich zusammen, um ihr Angebot zu stärken. Jetzt geht Amazon einen Milliardendeal ein, um sich gegen Netflix & Co. zu…

Europa setzt im Wettbewerb mit Streaming-Riesen auf Größe

Bei Streamingdiensten und Bewegtbildangeboten wollen die etablierten TV-Konzerne ihre Kraft ausspielen. Sie setzen in europäischen Märkten auf Größe, wie jetzt das Beispiel Frankreich zeigt.

Französische Sendergruppen TF1 und M6 wollen fusionieren

Im weltweiten Boom von Streamingdiensten und Bewegtbildangeboten wollen TV-Konzerne ihre Kraft ausspielen. Sie setzen in europäischen Märkten auf Größe, wie jetzt das Beispiel Frankreich zeigt.

Großer TV-Deal rund um HBO und Warner Bros.

Die amerikanische Telekommunikations-Riesen AT&T und Verizon haben viele Milliarden Dollar in Medien-Zukäufe gesteckt. Jetzt setzt die Gegenbewegung mit dem Fokus auf das Kerngeschäft ein.