• Mo. Mrz 4th, 2024

9-Euro-Monatsticket soll kein Strohfeuer bleiben

Die Ampel-Koalition hatte Ende März vereinbart, dass für 90 Tage ein Ticket für 9 Euro pro Monat für den Personennahverkehr eingeführt werden soll - auch damit Autofahrer auf Busse und…

Dax ringt mit 14.000-Punkte-Marke

Nach seinem Erholungsversuch am Vortag ist der Dax am Mittwoch wieder zurückgefallen. Zur Mittagsstunde sank der deutsche Leitindex um 0,92 Prozent auf 13.995 Punkte und damit wieder unter die runde…

Chinas Exporte besser als erwartet – aber Importe fallen

China bereitet sich auf schwierigere Zeiten vor. Noch konnten die Ausfuhren kräftig zulegen. Aber die Unsicherheiten drücken schon auf die Importe. Darunter müssen auch Deutschlands Exporteure leiden.

9-Euro-Ticket könnte touristische Strecken überlasten

Das 9-Euro-Monatsticket, das für drei Monate gültig ist, soll es ab 1. Juni geben. Der Fahrgastverband Pro Bahn sieht die zeitliche Planung kritisch - und warnt vor überfüllten Zügen.

Dax erneut mit Kursverlusten

Der Dax hat zur Wochenmitte seine Erholung vom Vortag nicht fortgesetzt. Kurz nach der Xetra-Eröffnung verlor der Leitindex 0,67 Prozent auf 14.030 Punkte. Damit wackelt erneut die runde Marke von…

Dax grenzt nach US-Inflationsdaten Verlust weiter ein

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag mit einem moderaten Minus aus dem Handel gegangen. Frische US-Inflationsdaten sorgten am Nachmittag für etwas Entspannung und grenzten die Verluste ein. Dazu trug auch…

US-Inflation steigt auf 40-Jahres-Hoch von 8,5 Prozent

Höhere Preise für Benzin, Mieten und Lebensmittel schwächen auch in den USA die Kaufkraft der Verbraucher. Das setzt die Notenbank der weltgrößten Volkswirtschaft unter Druck.

Bauzinsen steigen – Immobilienkauf wird noch teurer

Innerhalb kürzester Zeit haben sich die Bauzinsen mehr als verdoppelt. Doch Entspannung ist vorerst nicht in Sicht. Fachleute warnen aber vor überhasteten Finanzierungen.

LNG-Terminal in Stade: Planung im Turbo-Tempo

Das Ziel der Unabhängigkeit von russischem Erdgas befeuert die Planungen für LNG-Terminals in Deutschland. Was jahrelang vor sich hindümpelte, soll nun in Rekordgeschwindigkeit umgesetzt werden.

Kartellamt nimmt Raffinerien unter die Lupe

Wer vor einem Monat tanken war, musste für den Liter Diesel mitunter mehr als 2,30 Euro zahlen. Inzwischen ist der Preis etwas gesunken. Nun wird eine einflussreiche Behörde tätig.

Allianz Trade: Welthandel von zwei Seiten unter Druck

Hohe Transport- und Energiepreise bereiten deutschen Unternehmen Sorge. Der Ukraine-Krieg verschärft die Lage zusätzlich.

Fast jeden Tag ein Ei pro Huhn in Deutschland

Ostern steht vor der Tür, und da dreht sich einiges ums Ei. Das Statistische Bundesamt hat mal nachgezählt.

Inflation springt über sieben Prozent

Die Menschen spüren es beim Tanken und Heizen, aber auch an der Supermarktkasse wird es teurer. Die Inflation steigt im März deutlich. Eine Abschwächung des Preisauftriebs ist vorerst nicht in…

Arbeitszeitvernichtung durch Besprechungen

Klagen über Meetings gehören zum Arbeitsalltag wie das Jammern über Chefs und schlechtes Wetter. Doch ineffiziente Besprechungen sind nicht nur Zeitverschwendung, sondern schädlich für Unternehmen, sagen Wissenschaftler.

WTO warnt vor Folgen des Ukraine-Kriegs für Weltwirtschaft

Die Weltwirtschaft kommt nicht zur Ruhe: Vor allem der Ukraine-Krieg und die neuen Lockdowns in China sorgen für sinkenden Optimismus bei Experten und Unternehmen. Das birgt auch erhebliche politische Risiken,…

BASF steigert Betriebsergebnis und Umsatz deutlich

Die Erlöse des weltgrößten Chemiekonzerns haben im ersten Quartal die Erwartungen von Analysten deutlich überstiegen. Nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen sieht die Lage jedoch anders aus.

Dax schwach – aber nur kurz unter 14 000 Punkte

Vor wichtigen US-Inflationsdaten steht der deutsche Aktienmarkt weiter unter Druck. Auch die ZEW-Konjunkturdaten, die etwas besser als erwartet ausgefallen waren, konnten daran am Vormittag nichts ändern. Nach anfänglichen Verlusten von…

Steuersenkung auf Sprit von Juni bis August geplant

Angesichts der hohen Spritpreise hatte sich die Bundesregierung auf ein zeitlich befristete Steuersenkung auf Sprit geeinigt. Nun werden in einem Entwurf mehr Details bekannt.

Russische Airlines auf schwarze EU-Liste gesetzt

Die EU hat 21 russische Fluggesellschaften als unsicher eingestuft. Die Entscheidung sei keine weitere Sanktion, heißt es - hängt aber wohl mit den Folgen der Sanktionen zusammen.

Russland will vorerst keine Anleihen begeben

Die Sanktionen gegen Moskau infolge des Ukraine-Kriegs treffen weite Teile der russischen Wirtschaft. Nun kündigte Russland an, dass in diesem Jahr keine Anleihen mehr platziert werden.