• Sa. Jan 28th, 2023

Energiekosten

  • Startseite
  • VKU: Dezember-Hilfe weitgehend problemlos abgewickelt

VKU: Dezember-Hilfe weitgehend problemlos abgewickelt

Gas- und Fernwärmekunden mussten im Dezember keinen Abschlag zahlen. Die Kosten übernimmt der Bund. Hat das überall geklappt?

Zahl der Strom- und Gassperrungen nahm 2021 zu

Wer seine Strom- oder Gasrechnung nicht bezahlt und auf Mahnungen nicht reagiert, dem kann der Versorger den Anschluss kappen. 2021 stieg die Zahl der Sperrungen wieder an.

Habeck will Energiekosten-Zuschüsse ausweiten

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen der Ukraine-Krise mit steigenden Preisen. Wirtschaftsminister Habeck stellt weiteren Unternehmen Hilfe in Aussicht.

Gaskonzern VNG in Schieflage – Bund plant Rettungsaktion

Die Folgen des Ukrainekriegs setzen ihn unter Druck: Der Leipziger Gasimporteur VNG macht hohe Verluste, weil Gaslieferungen aus Russland ausbleiben. Es geht um ein Fünftel des deutschen Markts.

Maschinenbauer schlagen Alarm

Anders als im Privatkundenbereich gebe es für Unternehmen keine zwingende Grundversorgung durch einen Energieanbieter, sagt VDMA-Präsident Karl Haeusgen. Er fordert daher einen vorübergehenden Strompreisdeckel.

Briten sorgen sich um Energiekosten – Preise steigen enorm

Die britische Regierung hat bislang eine Entlastung von 400 Pfund (rund 474 Euro) pro Haushalt angekündigt. Doch das dürfte angesichts der explodierenden Energiepreise nicht ausreichen.

Darum dämpft die Abschaffung der EEG-Umlage den Preisanstieg

Der große Befreiungsschlag für die Stromkunden ist sie nicht, die Abschaffung der EEG-Umlage. Woran das liegt und was der Schritt konkret bedeutet.

Bundesnetzagentur: Abschläge für private Gasnutzer erhöhen

Die Bundesnetzagentur warnt vor einem bösen Erwachen durch die Heizabrechnung. Und Unternehmen bereiten sich schon darauf vor, ohne russisches Gas auskommen zu müssen.

Chefs müssen ran: Ampel-Regierung berät über Entlastungen

Bislang konnten sich SPD, Grüne und FDP nicht auf konkrete Entlastungen wegen steigender Preise verständigen. Nun soll die Spitzenebene den Knoten lösen.

Umweltbundesamt lehnt «pauschale Tankrabatte» ab

Die gestiegenen Spritkosten sollten laut des Präsidenten des Umweltbundesamtes nicht durch pauschale Entlastungen abgefedert werden. Stattdessen rät er, vor allem Geringverdiener zu entlasten.

Tarifgespräche: Chemie peilt «Brückenlösung» an

Die hohen Energiepreise treffen Arbeitnehmer und Unternehmen. Vor allem in der Chemie ist ein Kompromiss über angemessene Lohnsteigerungen schwierig. Läuft es zunächst auf eine Übergangslösung hinaus?

Bäckereien sorgen sich um steigende Getreidepreise

Trotz des russischen Ausfuhrstopps von Weizen, Roggen und Gerste können die Bäcker in Deutschland weiterhin mit Nachschub rechnen. Die Silos sind voll. Kunden müssen aber wohl bald mehr zahlen fürs…

Energie treibt Erzeugerpreise auf Rekordniveau

Die Verbraucherpreise steigen vor allem wegen teurerer Energie auf immer neue Höhen. Die Erzeugerpreise, die sich ebenfalls auf Ausgaben der Bürger auswirken, stiegen jetzt auf einen Nachkriegsrekord.

Vergleich: Deutsche Haushalte zahlen viel für Strom

«In keinem anderen G20-Staat ist Strom teurer», heißt es in einer Verivox-Studie. Etwa die Hälfte des deutschen Strompreises entfällt auf Steuern und Abgaben.

Vergleichsportal: Gas- und Strompreise steigen kräftig

Es wird ein teurer Winter für Verbraucher: Die Preise für Gas und Strom steigen auf ein Rekordniveau, wie ein Vergleichportal ausgerechnet hat.

Haushaltsgas wird teurer

Der neue C02-Preis macht das Heizen teurer. Beim Gas haben Marktbeobachtern zufolge viele Versorger an der Preisschraube gedreht. Dabei ist Gas in Deutschland vergleichsweise günstig.

Kaltes Frühjahr lässt die Heizkostenabrechnung steigen

Im April und Mai musste mehr geheizt werden als üblich. Das trifft vor allem Verbraucher mit einer Gasheizung.