• Mo. Sep 27th, 2021

Peter Altmaier

  • Startseite
  • Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Deutschland

Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb in Deutschland

In Deutschland wurden bislang eine Million E-Fahrzeuge zugelassen. Altmaier spricht von einem «entscheidenden Meilenstein». Doch um die Klimaziele 2030 zu erreichen, muss noch viel passieren.

Altmaier bekräftigt: Für Verlängerung von Corona-Hilfen

Die Überbruckungshilfen für Betriebe sind das zentrale Instrument der Regierung in der Corona-Krise. Nun macht sich Wirtschaftsminister Altmaier für eine Verlängerung bis Ende des Jahres stark.

Altmaier: «Werden neuen Lockdown verhindern»

Momentan gebe es keinen Grund für neue Maßnahmen, meint Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Sorgen und Bedenken gibt es dennoch.

Start-up-Unternehmer regen «Disziplinierung der Presse» an

Eigentlich soll es um bessere Bedingungen für Börsengänge gehen. Die Autoren eines Papiers für das Wirtschaftsministerium vergreifen sich aber im Ton - und bescheren Peter Altmaier einen Eklat.

Neues Instrument zur Förderung grünen Wasserstoffs

Sogenannter grüner Wasserstoff aus erneuerbarer Energie gilt als einer der Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel. Weil er zurzeit noch teuer ist, hilft der Bund mit Ausgleichszahlungen.

Bis zu vier Prozent Wachstum in diesem Jahr

Rezession besser überstanden als von vielen erwartet: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier rechnet mit einer positiven Entwicklung der deutschen Wirtschaft noch in diesem Jahr.

Holz wird knapp: Streit über Umgang mit Rohstoff-Engpässen

Durch den Boom in den USA und China steigt die Nachfrage nach Holz - was der hiesigen Bauwirtschaft und dem Handwerk zu schaffen macht. Einige Landesminister fordern eine härteren Gangart.

Altmaier rechnet bald mit Aufschwung – Öffnungen im Sommer?

Einem steilen Absturz folgt ein steiler Aufstieg: Auf das «V»-Szenario haben viele in der Corona-Krise gesetzt. Trotz einer Delle ist sich der Wirtschaftsminister sicher: Ab dem zweiten Quartal geht es…

Bundesregierung hebt Konjunkturprognose an

2020 war die Wirtschaft wegen Corona eingebrochen. Für dieses Jahr rechnet die Bundesregierung mit einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts von 3,5 Prozent.

Bundesregierung legt neue Konjunkturprognose vor

2020 war die Wirtschaft wegen Corona eingebrochen. Wie wird sich die Konjunktur im laufenden Jahr entwickeln? Heute legt die Bundesregierung ihre Prognose vor.

Bundesregierung will Konjunkturprognose anheben

Bisher hatte die Bundesregierung erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt 2021 um 3,0 Prozent zulegt - nun ist nach dpa-Informationen die Rede von 3,5 Prozent.

Altmaier: Wirtschaft «spätestens 2022» auf Vorkrisen-Niveau

Der Bundeswirtschaftsminister zeigt sich weiter optimistisch, was die wirtschaftliche Entwicklung in der Krise angeht. In Kürze will die Regierung eine neue Prognose abgeben.

Altmaier im Wirecard-Ausschuss

Im Wirecard-Skandal geht es auch um politisches Farbenspiel: Was hätte der CDU-Wirtschaftsminister wann besser machen sollen - und was der SPD-Finanzminister? Showdown im Untersuchungsausschuss.

Altmaier sagt im Wirecard-Ausschuss aus

Die Sacharbeit ist mehr oder weniger getan, jetzt geht es im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal um die heikle Frage der politischen Verantwortung. Den Anfang macht der Wirtschaftsminister.

Entscheidende Woche im Wirecard-Ausschuss

Die Sacharbeit ist mehr oder weniger getan, jetzt geht es im Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal um die heikle Frage der politischen Verantwortung. Den Anfang macht der Wirtschaftsminister.

Viel Ärger und ein Damoklesschwert beim «Wirtschaftsgipfel»

Wie viele Bürger weiß auch die Wirtschaft nicht, welche Maßnahmen die Politik nun treffen will in der Corona-Krise. Der Wirtschaftsminister muss sich wieder einiges anhören.

Viel Ärger beim «Wirtschaftsgipfel»

Wie viele Bürger weiß auch die Wirtschaft nicht, welche Maßnahmen die Politik nun treffen will in der Corona-Krise. Wirtschaftsminister Altmaier muss sich wieder einiges anhören.

Neue Milliarden: Bundesregierung legt bei Coronahilfen nach

Gastgewerbe, Einzelhandel und der Tourismus: Das sind Branchen, die unter Schließungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus leiden. Für Firmen gibt es nun neue Zuschüsse.

Altmaier: Auszahlung der Corona-Hilfen startet wieder

Nach dem Verdacht, dass staatliche Hilfen unrechtmäßig erschlichen wurden, setzt der Bund die Auszahlung vorübergehend aus. Nach dem mehrtägigen Stopp fließt jetzt das Geld wieder.

Merkel soll Ende April im Wirecard-Ausschuss aussagen

Die Affäre um den inzwischen bankrotten Zahlungsdienstleister Wirecard wirft weiterhin viele Fragen auf. Nun wird auch Kanzlerin Angela Merkel als Zeugin geladen.