• Do. Mai 26th, 2022

Monat: Oktober 2021

  • Startseite
  • EU und USA schließen Deal bei Stahl- und Aluminiumzöllen

EU und USA schließen Deal bei Stahl- und Aluminiumzöllen

Von Donald Trump eingeführte Strafzölle auf Stahl- und Aluminium vergiften seit Jahren die Handelsbeziehungen zwischen USA und EU. Joe Biden will den Konflikt mit den Bündnispartnern beilegen.

Unzufriedenheit auf dem Land mit Nahverkehrs-Takten

Die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse auch auf dem Land ist ein großes Ziel - und beweist sich an vielen kleinen Alltagsdingen. Nicht nur beim schnellen Internet besteht einiger Verbesserungsbedarf.

Große Nachfrage nach Roséweinen geht mit neuem Image einher

Rosés aus Deutschland werden zunehmend anspruchsvoller erzeugt und finden neue Liebhaber. Absatz und Umsatz legen zu, die Preise sind noch überschaubar.

Viele Kunden erwarten mehr Klimaschutz von ihrer Bank

Banken und Sparkassen haben Klima- und Umweltschutz als Megatrend erkannt. Die Zahl der Initiativen in der Finanzbranche ist groß. Druck kommt auch von der Kundschaft.

«Stromautobahn» nach Großbritannien soll Handel vereinfachen

Großbritannien braucht Strom aus dem Ausland, auch weil es den heimischen Preis endlich drücken will. Und hier kommt Deutschland ins Spiel.

G20 für Deal zur globalen Mindestbesteuerung von Unternehmen

Immer wieder werden Unternehmensgewinne in Steueroasen verlagert. Nun haben sich auch die führenden Wirtschaftsmächte für eine globale Reform der Unternehmenssteuer ausgesprochen.

Falsch versteuert: Banker zahlt halbe Milliarde Dollar

Hunderte Millionen Dollar soll Oleg Tinkoff in den USA am Finanzamt vorbeigeschleust haben. Die nun folgende Strafe für den russischen Banker fällt saftig aus.

Bericht: Industrie umging Milliardenzahlungen bei EEG-Umlage

Bis zu zehn Milliarden Euro sollen dem Staat bei der EEG-Umlagen durch Tricksereien entgangen sein - zum Leidwesen der normalen Stromkunden. Der «Spiegel» schreibt von rund zwei Dutzend Unternehmen.

Streit um Strafzölle: EU und USA schließen Deal

Von Donald Trump eingeführte Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte vergiften seit Jahren die Handelsbeziehungen zwischen den USA und der EU. Unter Trumps Nachfolger Joe Biden gibt es jetzt ein Deal.…

Kreuzfahrtbranche startet in die Wintersaison

Auch in diesem Frühjahr versuchte die Kreuzfahrtbranche wieder den Neueinstieg in das Milliardengeschäft mit dem Urlaub auf See. Diesmal mit mehr Erfolg als im ersten Pandemiejahr.

Umfrage: Reiselust in Deutschland steigt wieder

Viele Deutsche haben wieder das Bedürfnis, mit Urlaubsreisen dem Alltag zu entfliehen. Angst vor einer Corona-Infektion haben nur noch die wenigsten. Das größte Reisehindernis: Geld.

Gewerkschaften fordern Jobsicherheit bei Industrieumbau

Die Industrie steht vor einem erheblichen Umbau - vor allem durch Klimawandel und Digitalisierung. Die Gewerkschaften befürchten einen Arbeitsplatzabbau und haben Forderungen an die künftige Regierung.

Dax hakt Enttäuschung um Apple und Amazon ab

Der Dax hat zum Handelsende am Freitag die schlechten Nachrichten der beiden US-Tech-Giganten Apple und Amazon abgeschüttelt. Ausgehend von seinem Tagestief bei knapp unter 15.500 Punkten holte der deutsche Leitindex…

Chip-Engpässe und Corona-Ausfälle kosten Apple Milliarden

Der iPhone-Hersteller Apple hat seine Zahlen für das dritte Quartal präsentiert und die Erwartungen der Analysten damit enttäuscht.

Amazon enttäuscht mit Gewinneinbruch und schwachem Wachstum

Nach Rekordgewinnen während der Corona-Pandemie flaut der Boom beim Online-Handelsriesen Amazon immer stärker ab. Beim Ausblick für das laufende Vierteljahr dämpft Amazon die Markterwartungen erheblich.

Unternehmen wollen 3G-Regeln für Büro und Produktion

Erste Unternehmen fordern eine gesetzliche 3G-Regel für Büros und Produktionshallen. Einige Firmen sollen bereits ohne eine Gesetzesgrundlage 3G- oder 2G-Regeln für ihre Firmengebäude verhängt haben.

Warnstreik: In Frankfurt fallen Dutzende Flüge aus

Die Corona-Ruhe am Frankfurter Flughafen ist vorbei. Täglich finden schon wieder bis zu 1000 Starts und Landungen statt. Vor diesem Hintergrund werden auch die Tarifstreits wieder härter ausgetragen.

Das verflixte Kreislaufproblem bei Textilien

Neue Moden aus alten Kleidern - das klingt verlockend, denn die Textilindustrie belastet die Umwelt und das Klima. Aber das zu bewerkstelligen ist schwieriger als gedacht.

Republik Moldau und Gazprom erzielen Einigung im Gasstreit

Die Republik Moldau ist vom russischen Gas abhängig und kann sich mit Gazprom zunächst nicht auf neue Konditionen einigen. Dann einigen sich die Parteien aber doch.

Hapag-Lloyd hebt Gewinnprognose für 2021 deutlich an

Das Logistikunternehmen Hapag-Lloyd hebt seine Gewinnprognose an. Die anspringende Konjunktur schlägt sich im globalen Warenhandel nieder - mit einer wachsenden Nachfrage nach Gütertransporten auf See.