• Sa. Dez 10th, 2022

Klimaschutz

  • Startseite
  • EU schließt neue Abkommen über Waldschutz

EU schließt neue Abkommen über Waldschutz

Gesunde Wälder sind unverzichtbar für den Klimaschutz und eine nachhaltigere Zukunft. Zum Schutz der Wälder will die EU künftig enger mit Ländern wie Uganda oder Sambia zusammenarbeiten.

Deutsche Bank will mehr für Klimaschutz tun

Das Finanzinstitut will nach eigener Aussage den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen unterstützen. Bis 2030 sollen die finanzierten Emissionen in kohlenstoffintensiven Branchen «deutlich» reduziert werden.

Eine Million Tonnen CO2 durch Photovoltaik-Module einsparbar

Nach einer neuen Studie könnten Lärmschutbauten zukünftig für Phtovoltaik-Module verwendet werden und so einen großen Beitrag im Klimaschutz und der deutschen Stromversorgung leisten.

Ab 2035 nur noch emissionsfreie Neuwagen in Kalifornien

Es ist ein bedeutender Schritt für die US-Autoindustrie: Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien sagt Benzinern und Dieselautos mit einer neuen Regel den Kampf an.

Mehrheit für Umweltschutz auch zu Lasten des Wachstums

Sollte dem Umweltschutz Vorrang gegeben werden - auch wenn dies das Wirtschaftswachstum dämpft? Eine Umfrage hat erstaunliche Ergebnisse zutage gelegt. Vor allem eine Altersgruppe überrascht.

Das 9-Euro-Ticket ist ein Erfolg – Wie geht es weiter?

Das 9-Euro-Ticket lockt viele neue Fahrgäste in Busse und Bahnen. Forderungen nach einer Anschlusslösung werden lauter, auch Verkehrsminister Wissing hat Ideen.

Umfrage zu 9-Euro-Ticket: Jeder fünfte Käufer neu im ÖPNV

Das 9-Euro-Ticket bewegt Menschen dazu, Bus und Bahn zu fahren, die das vorher nicht getan haben. Allerdings werden auch Fahrten nur wegen des Angebots unternommen - eine Belastung nicht nur…

Verhandlung um mögliches Verbrenner-Aus zieht sich

Die Verhandlungen über das Aus für Verbrennungsmotoren bleiben kontrovers. Während laufender EU-Gespräche findet auch die deutsche Bundesregierung eine geeinte Position. Jetzt muss sie noch die anderen EU-Länder davon überzeugen.

Mögliches Verbrenner-Aus: EU-Minister müssen sich einigen

Das EU-Parlament will neue Autos mit Verbrennungsmotor ab 2035 verbieten - aber die EU-Länder müssen noch zustimmen. Sie wollen jetzt ihre Position festlegen.

Ampel will Verbrenner-Aus mit Hintertür

Die Verhandlungen über das Aus für Verbrennungsmotoren bleiben kontrovers. Während laufender EU-Gespräche findet auch die deutsche Bundesregierung eine geeinte Position. Jetzt muss sie noch die anderen EU-Länder davon überzeugen.

Verbrenner-Aus? Die Entscheidung der EU-Staaten steht an

Das EU-Parlament will neue Autos mit Verbrennungsmotor ab 2035 verbieten - aber die EU-Länder müssen noch zustimmen. Sie wollen jetzt ihre Position festlegen.

Koalition einig: Gemeinsame Position zum Verbrenner-Aus

Nun doch noch: Die Ampel legt ihren Streit über die Zukunft von Autos mit Verbrennungsmotor bei, gerade noch pünktlich zu einer wichtigen Abstimmung in Luxemburg. Die Verhandlungen auf EU-Ebene aber…

Lemke in EU-Sitzung: Deutschland für Verbrenner-Aus ab 2035

In Luxemburg stehen wichtige Entscheidungen an - die in Berlin für einen Koalitionskrach sorgen. Die grüne Bundesumweltministerin schafft Realitäten. Was bedeutet das für die Ampel-Koalition?

EU-Kommission: Deutliche Kritik an deutschem EU-Agrar-Plan

Ein milliardenschwerer Plan der Bundesregierung ist der EU-Kommission zu unkonkret. Darin soll aufgezeigt werden, wie die deutsche Landwirtschaft Ernährungssicherheit und Umweltfreundlichkeit vereint.

Bio-Blues – Käufer werden bei Öko-Ware zurückhaltender

Einkaufen mit gutem Gewissen, das muss man sich auch leisten können. Wenn Heizen, Tanken und Strom teurer werden, schnallen Verbraucher beim Einkauf den Gürtel enger. Aber nicht bei allen Produkten.

Weniger Bio: Kunden achten beim Einkauf stärker aufs Geld

Höhere Standards in der Tierhaltung und beim Umweltschutz, weniger Schadstoffe - den höheren Preis für Bio zahlten zuletzt immer mehr Menschen. Momentan kann das aber nicht mehr jeder.

EU-Kommission will Plan für Solarenergie-Ausbau vorlegen

Der Ausbau von Sonnenenergie soll nach Willen der EU-Kommission schnell vorangetrieben werden. Es geht darum Gebäude schnell mit Photovoltaikanlagen auszustatten.

Neuer Streit über Kaufprämien für Elektro-Autos

Im Kampf gegen den Klimawandel soll der Verkehr sauberer werden - und dafür sollen noch mehr E-Autos auf deutsche Straßen kommen. Doch wie? Die Debatte über umstrittene Kaufanreize zieht wieder…

IEA fordert trotz Energiekrise Festhalten an Klimazielen

Zur Bewältigung der Energiekrise infolge des Ukraine-Kriegs hat die Internationale Energie-Agentur Ölreserven freigegeben - weitere könnten folgen. Es gibt aber noch ein zweites wichtiges Thema.

Hüther: EU-Klimapaket wegen Ukraine-Krieg unrealistisch

Ökonom Hüther warnt vor den Folgen des Kriegs in der Ukraine für deutsche Unternehmen. Man dürfe sie nicht zusätzlichen Kosten aussetzen. Besonders die deutsche Autobranche sei betroffen.